Frage von Maisstueck, 138

Wird nach Davutoglu auch Merkel zurücktreten wegen Fehlpolitik in der Flüchtlingskrise und Deal mit der Türkei?

Hallo,

Davutoglu hat sich zurückgetreten obwohl die EU und Türkei wegen Flüchtlingskrise und Visafreiheit in einer engen Phase befinden. Auch Merkel steht in Deutschland unter Druck. Sie war nett zu Erdogan, häufiges Türkei besuch, Deal mit der Türkei, Visumfreiheit, Flüchtlingskrise ohne plan, Freihandelsgesetzt, Bundeswehr, Rechtradikalismus in Europa.

Das Beste ist die CDU/CSU liegt bei ca. 32% (minus 11%). CDU verlor zuletzt Landtagswahlen in versch. Ländern.

Wie lange wird Merkel noch durchhalten bitte?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bachforelle49, 10

die Frau Merkel hat zwar gute Ratgeber (geldgeil), aber weil sie kein Türkisch spricht und von der türkischen Mentalität keine Ahnung hat, geht sie dem Erdogan eben auf den Leim.. Die tricksen seit dem Mittelalter, also seit dem Angriff auf Wien, wo sie sich allerdings eine blutige Nase holten... Frau Merkel sollte ihre guten Ratgeber vor die Tür setzen oder sie muß bei der nächsten Wahl die Folgen tragen...

Antwort
von TT1006, 57

Merkel ist nicht der Typ Politiker, der schnell kuscht und sich leicht vom Amt drängen lässt. Geschweigedenn von selbst zurücktritt. Klar muss sie zZ ordentlich einstecken, aber sie bekommt auch viel Rückenwind. Und auch die von dir angesprochenen 32% sind immerhin ein Drittel der Wähler. Und das eine Krise Opfer fordert, ist klar.

Nein, Merkel wird nicht einfach zurücktreten und auch wird sie niemand einfach abwählen - es sei denn es kommt 2017 zu einer Rot-Rot-Grünen Regierung oder so.

Antwort
von voayager, 23

Ferau Merkel bleibt es wahrscheinlich noch eine geraume Zeit als Kanzlerin erhalten, schon weril die sPD keine Alternative sein kann. Da bleibt eigentlich nur ein anderer Kandidat der CDU vorstellbar. Doch Wer sollte das z.Z. sein? Da sehe ich keine herausragende Person, die die Merkel ersetzen könnt.

Antwort
von whabifan, 37

Der Bundestag kann sie ja abwählen. Scheinbar ist ja jeder gegen Merkel, dann sollte das doch ein leichtes sein.

Kommentar von Modem1 ,

Glaubst du wirklich das da einer den Bundestag auflösen möchte 1 Jahr vor der Bundestagswahl? Die fürchten sich doch vor Mandats-Verlust da sie alles Mitverantworten.

Kommentar von whabifan ,

Naja nur weil man den Regierungschef abwählt heisst das ja noch lange nicht dass auch der Bundestag aufgelöst wird. Und da ja in einem Jahr sowieso Wahlen sind ist es ja quasi egal...

Antwort
von Schweinsbraten4, 41

Davutoğlu ist ja nicht wegen der Flüchtlingsfrage zurüclgetreten, sondern weil Sultan Erdoğan das so wollte. Erdoğan will die Türkei nämlich in eine Diktatur umwandeln. 

Wie lange Merkel noch bleibt, ist eine schwere Frage. Ich glaube, sie wird nich bis zur Bundestagswahl bleiben, die CDU wird aber mit einem anderen Spitzenkandidaten ins Rennen gehen. 

Antwort
von hummel3, 26

Nein, Merkel ist nicht der Typ, welcher von sich aus zurücktreten wird. - Sie muss wohl schon eher einmal "zurückgetreten" werden. - Dieses Schicksal teilt sie aber auch mit manchen anderen Politikern.

Dass sie nun aber gerade wegen dem "wild gewordenen Sultan am Bosporus" zurücktreten sollte, halte ich für übertrieben. Soweit geht dessen Einfluss doch noch nicht.

Antwort
von Kirschbaum44, 87

Hoffentlich wird diese Frau bald abtreten. Es ist höchste Zeit.

Kommentar von Furzer ,

Von alleine macht sie das bestimmt nicht.

Kommentar von Kirschbaum44 ,

Dann muss das Volk endlich erwachen.

Kommentar von DiffTine83 ,

Sie sichert unseren Frieden. 

Kommentar von Kirschbaum44 ,

Welchen Frieden denn? Dass sie uns hier überflutet oder was?

Kommentar von hauseltr ,

Überflutet hat uns doch der Erdogan, der jetzt seinen Regierungschef abschiesst.

Kommentar von Crack ,

Dass sie uns hier überflutet oder was?

Wer überflutet uns denn?
2% Ausländer?

Welchen Frieden denn?

Habe ich was verpasst?
Sind wir im Krieg?
Warte, ich kaufe mir schnell einen Alu-Helm...

Warum schreibst Du ständig diesen Blödsinn?

Kommentar von Kirschbaum44 ,

Informiere Dich erst bevor Du wieder diffamierst! Unser Partner USA zieht uns doch ständig in die Kriege rein.

Kommentar von Crack ,

Informiere Dich erst bevor Du wieder diffamierst!

Ach so.
Damit negierst Du Deinen gerade geschriebenen Unsinn von eben?
Interessante Diskussionsführung.

Kommentar von Daria700 ,

Es hätte 2015 nie so weit kommen dürfen Flüchtlingszahlen!Da hätte Merkel schon gestoppt werden müssen oder?Meine die Auswirkungen waren doch klar oder?Heute 2017 ist es stark zu spüren.

Antwort
von Realito, 21

Nein, Merkel doch nicht. Sie macht zur angegebenen Zeit eher einen Rückzieher (was man ja von ihr kennt), wenn die Wähler Ihr abhanden kommen.

Antwort
von Daria700,

Die Wahlen sind 2017 bis dahin haben die Menschen vergessen Spiel auf Zeit!

Denkt Merkel so???

Antwort
von Daria700, 1

Glaube nicht so ganz das Merkel zurüchteten wird!Dafür müsste sie ja erst mal Fehler eingestehen,und sie fühlt sich ja anscheindend im Recht!Findet ihre Flüchtlings..ja gut.Oder warum gibt es keine Obergrenze oder einen Flüchtlingsstop oder mehr Abschiebungen???

Antwort
von Furzer, 72

Ich konnte es mir längst vor dem Rücktritt von Davutoglu vorstellen.

Es könnte gut sein, dass Merkel eine Vertrauensfrage gestellt wird.

Rücktreten wird sie meiner Ansicht nach eher nicht.

Antwort
von FrankFurt237, 57

Die sitzt auch das aus. 

Antwort
von Modem1, 14

Das wird sich kaum lohnen für die CDU da 2017 Wahlen sind. Sieh dir ihre Parteifreunde nur an: Männer ohne Mumm, Frauen kuschen vor ihr. Wer sollte jetzt einspringen? Ich hoffe das Herr Seehofer es war macht und zur Bundestagswahl 2017 seine Partei separat zur Wahl stellt.

Antwort
von Hunkpapa, 48

Bis sie fortgejagt wird. Von selber geht sie nicht. Und vielleicht findet sie dann unterschlupf, bei einigen flüchtlingsbanditen

Kommentar von Modem1 ,

Schutz bekommt sie nur.. wenn sie Konvertiert!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community