Frage von Karola72, 42

wird nach 2 abgebrochenen Lehren mit 22 Jahren noch Kindergeld gezahlt?

Antwort
von ChrisDaB, 21

Weiß das natürlich auch nicht mehr ganz genau. Aber man bekommt Kindergeld glaub ich bis man 26 Jahre alt ist (einschließlich des 26ten Lebensjahr). Voraussetzung dafür ist, dass man sich in einer Ausbildung befindest und dein Einkommen nicht über den Jahreshöchstsatz liegt (irgendwas mit 7000 €). 

Ob du vorher Ausbildungen abgebrochen hast, ist dann erst mal egal. Du musst dich halt nur in einer Ausbildung befinden um Kindergeld zu bekommen. 

Kommentar von ChrisDaB ,

Ausbildung bedeutet hier: Schule, Lehre/Ausbildung, Studium

Antwort
von Melwiese, 15

Hi,
da gibt es doch im Netz Gesetzestexte und Merkblätter. Nach meinem letzten Kenntnisstand wird bis zum 25. Lebebsjahr Kindergeld gezahlt, solange sich das Kind in einer Schule oder Ausbildung befindet und eine gewisse Einkomnensgrenze nicht übersteigt. Der Kinderfreibetrag beträgt 7.152 Eur. Bei Zwangspausen zwischen Ausbildung und Schule wird für 4 Monate weiter gezahlt. Schau mal unter www.familienkasse-info.de/Kindergeld

Antwort
von FlorentinF, 20

Nein, du bist kein Kind mehr und somit würdest du eher Arbeitslosengeld beantragen können.

Antwort
von Panazee, 18

Ja, solange bis eine Ausbildung beendet ist, aber höchstens bis zum 25ten Geburtstag (Vollendung des 25ten Lebensjahres).

Allerdings wird kein Kindergeld bezahlt, solange man nichts macht. Man muss schon eine neue 3te Ausbildung anfangen, nachdem man die 2te abgebrochen hat.

Antwort
von staffilokokke, 22

Soweit ich weiß, wird Kindergeld bis zum 25. Lj gezahlt, aber nur, wenn man sich in einer Art Ausbildung befindet oder eine Schule besucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community