Frage von CelineMueller, 50

Wird mir eine Zahnprothese bezahlt?

Ich bins nochmal, undzwar geht es darum das ich bei meinem letzten Zahnarztbesuch schlimmes erlebt habe und seitdem nur ein mal beim Zahnarzt war (bei einem anderen Zahnarzt) dieser machte eine Wurzelbehandlung und ich sollte diese bei meinem Zahnarzt vollenden lassen, dort wollte ich aber nicht mehr hin und der der die Wurzelbehandlung machte, danach im Urlaub war. Also ging ich seither nicht mehr zum Zahnarzt und mittlerweile ist mir vorne ein Zahn abgebrochen und einige Zähne (nicht alle) haben auch schon große Löcher, ich möchte endlich wieder unbeschwert lachen und entschloss mich zum Zahnarzt zu gehen, so, 4 Zähne vorne müssen gezogen werden (ich bin 23 Jahre) bin aber arbeitslos, bekomme kein (!!) Hartz 4 und jetzt wollte ich wissen ob mir die Krankenkasse eine Zahnprothese bezahlt?

Antwort
von Thather, 37

Da hast Du ein Trauma erlebt und dann den Zahnarzt gescheut. Da gibt es durchaus mehrere Menschen, die ähnliches erlebt haben und vor den selben Problemen stehen. 

Wer das bezahlt, solltest Du mit der KK klären. 

Aber wichtig ist es für Dich, das Du zum einem Zahnarzt gehst, der Dich berät und Dir hilft, auch Deine Ängste zu überwinden.

Kommentar von CelineMueller ,

Ja werde ich machen, ich hab nur so Angst aber ich möchte nicht mit einem kaputten Gebiss herum laufen :( Ich werde gleich bei meiner Krankenkasse anrufen :)

Antwort
von KleinePommes, 18

Wenn du nicht wenigtens 5 Jahre bei der Vorsorge warst, dann gibts auch keine Zuschüsse bei der Kasse. Wie das mir Hartz 4 ist keine Ahnung. Würde ich mal mit deiner Krankenkasse sprechen.

Antwort
von oppenriederhaus, 25

Lass Dir von Deinem Zahnarzt einen Kostenvoranschlag machen und schicke ihn mit der Bitte um Zuschuß zu Deiner Krankenkasse.

Eventuell tritt bei Dir die Härtefallregelung in Kraft, diesen Antrag solltest Du gleich mitstellen. (Gehaltsnachweis) beilegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten