Frage von Truthaboutrain, 64

Wird mich ein Arzt auf blaue Flecken ansprechen?

Hallihallohallöchen Freunde.

Mal wieder eine Recherche-Frage. Wenn ich zum Arzt gehen würde und mich dort ausziehen müsste und der Arzt würde Blutergüsse an meinen Oberschenkeln bemerken, müsste / würde er mich darauf ansprechen? Also die Blutergüsse könnten von einer Vergewaltigung stammen, aber das weiß der Arzt ja nicht mit Sicherheit. Reicht der Verdacht aus, um mich danach zu fragen oder würde er das eher lassen?

Danke schon mal! Grüßchen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Seanna, 31

Sicher fragt er dich. Er muss nicht (gesetzlich), aber jeder Arzt würde das tun. Wenn du nicht drüber reden willst kann er Hilfe anbieten und infoflyer mitgeben aber auch nicht mehr. Auch zu nix zwingen.

Antwort
von Klappstuhl001, 39

klar fragt er dich, wo du die verletzungen her hast wenn er nicht komplett betriebsblind ist. was du darauf antwortest ist ne andere geschichte.

Antwort
von LoeweLips, 26

Warum soll er wegen Hämatomen an den Oberschenkeln auf eine Vergewaltigung kommen?

Er wird sicher Fragen, wie die entstanden sind. Eine besondere Hämatom-neigung kann auf eine Blutgerinnungsstörung hinweisen, dass sollte ihn schon interessieren. 

Antwort
von Alex1992112, 6

Natürlich wenn er es bemerkt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community