Frage von iTzzPartytimee, 54

Wird meine Zusammenstellung funktionieren?

Berlin 630W, PC-Netzteil, GH24NSD1, DVD-Brenner, TOP SSD 128 GB, Solid State Drive, DIMM 16 GB DDR3-1600 Kit, Arbeitsspeicher, Core™ i5-4690K, Prozessor, Dark Rock 3, CPU-Kühler, GeForce GTX 960 GAMING 4G, Grafikkarte, Thorex, Tower-Gehäuse, Windows 10 Home 64bit OEM Alternate, Betriebssystem-Software, Silent Wings 2 120 mm, Gehäuselüfter, H81-GAMER Gaming MB, Mainboard

Wäre froh wenn ihr antwortet

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 45

Prinzipiell schon, aber warum nimmst du einen übertaktbaren Prozessor und ein absolutes Billigmainboard, das keine Übertaktung unterstützt? Bei LGA1150-Sockel sollte man, abhängig davon, ob man übertakten will oder nicht, Mainboards mit Z97 bzw. H97 Chipsatz nehmen, da man hier auch auf Broadwell upgraden könnte.

Die Thermaltake Berlin/London etc. Netzteile sind Elektroschrott. Hier lohnt sich der Griff zb. zu einem Seasonic G450. Eine R9 380 bietet etwas mehr Leistung als eine GTX 960. Und reichen dir die 128GB SSD-Speicher bzw. hast du noch eine Festplatte?

Kommentar von iTzzPartytimee ,

jetzt besser?

G-Series G-550W PCGH-Edition, PC-Netzteil, GH24NSD1, DVD-Brenner, CT500MX200SSD1 500 GB, Solid State Drive, DIMM 16 GB DDR3-1600 Kit, Arbeitsspeicher, Core™ i5-4590, Prozessor, Dark Rock Advanced C1, CPU-Kühler, AMD Radeon R9 380 Black Edition, Grafikkarte, Commander G41, Tower-Gehäuse, Windows 10 Home 64bit OEM Alternate, Betriebssystem-Software, Silent Wings 2 120 mm, Gehäuselüfter, H97 Anniversary, Mainboard

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten