Frage von innerscream, 15

Wird meine Lehrerin mich jetzt mehr im Blick haben als vorher?

Also eigentlich hätte eine bestimmte Lehrerin mich nicht auf das Thema Essstörungen angesprochen,wenn ich nicht immer Dinge im Unterricht über Ernährung usw gesagt hätte wo keiner drauf kam und denke,dass ich generell mehr mit dem Thema zu tun hatte und das auffiel. Jedenfalls hatte sie mich ja angesprochen und kam dann mit dem Thema Essstörungen usw. Und ich hab dann eben auch gesagt,dass ich abnehmen musste usw. Dann fragte sie mich auch mit über den Kochunterricht, wo sie fragte, ob ich denn damit klarkomme unter den ganzen zu essen. Als würde sie schon fest davon überzeugt,dass ich essgestört bin.

Und ich sag ja nicht.. Ne,das ist mir voll unangenehm gemeinsam sie Kalorien reinzuschaufeln und dann noch zu sehen,wie die anderen dann noch Nachtisch Essen (Eis,Kuchen usw..) Und es ihnen egal ist,was sie da zu sich nehmen. Die sind ja irgendwie alle dünner als ich (hab ich das Gefühl) Aber dann wäre sie wahrscheinlich sofort mit dem ganzen angekommen und hätte mich immer weiter ausquetschen wollen... Hab ihr jetzt eigentlich das Bild vermittelt,dass alles gut ist. Also muss es auch,weil ich ja noch abnehmen möchte.

Kann es trotzdem sein,dass die Lehrerin sich mit der Kochlehrerin austauscht und über Veränderungen sprechen würde..?..

Weil eigentlich denk ich nicht,dass das großartig irgendwas auffällt. Weil alle Essen wenig und ich esse eben nur als einzige fast nie Nachtisch,was ja nichts schlimmes ist,find ich. Und ich renn ja nicht auf die Toilette nach dem Essen.

Kann es sein,dass sie mir trotzdem nicht glaubt und mich irgendwie nebenbei immer beobachten wird?

*sie hat auch bei einer Sache,wo sie meinte,dass ich ja stolz sein kann,dass ich schon so viel erreicht hab und ja nicht abnehmen muss gemerkt und gesagt,dass ich das eher anders sehe...

Passt das nur in ihre Kategorie der “Essgestörten“ und will sie das nur so haben..oder bin ich wirklich so leicht zu durchschauen?

Antwort
von tanzendelena, 10

Ich denke leicht zu durchschauen bist du nicht, sie ist eben wie du schon gesagt hast nur darauf gekommen weil du häufig über sowas redest und muss dann natürlich aus Menschlichkeit einfach ein Gespräch mit dir führen um dich eventuell zu unterstützen und allgemein einfach informiert zu sein.

Es ist gut möglich das sie deine andere Lehrerin darauf anspricht und ihr sagt sie soll das mal im Blick behalten aber so wie du das erklärst sollte sie nicht mistrauisch werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community