Frage von AnitaCat333, 43

wird meine Haut irgendwann normal?

Ich hatte vor paar Wochen 1-2 Wochen schlimm Neurodermitis... (seid baby an neurodermitis) und mir ist im Moment wegen meiner Sche** Haut zum heulen... alle sagen ich soll zum Hautarzt gehen weil es ekelig ist :/ bzw. meine "FREUNDE" ich will ja auch zum Hautarzt das sie sich das mal anschaut meine Mutter aber nicht :/ am liebsten würde ich jeden Tag meine Haut mit einem Pulli verdecken :/ meine Haut sieht einfach so "schildkrötig" aus :/ wobei ich mich eincreme... aber die Wunden sind besser geworden ... :( mir ist einfach so zum heulen... Ich will einfach nicht mehr mit der Schildkrötigen Haut leben ich schäme mich so dafür :/

Antwort
von Damon1234, 9

Hallöchen , ich habe genau das gleiche Problem seit Baby an. Neurodermitis und Schuppenflechte.  Cremes mit Cortison hau ich mir nichz mehr rein!! Auch keine Tabletten mehr!Ich bin 21 Jahre alt und gehe seit 5 Jahren jedes jahr einmal in die Asklepios Klinik Westerland auf Sylt in die Akute Station fur 2 Wochen und habe immer 6 Monate Ruhe !! Es ist einfach himmlisch. Da musst du aber eine Einweisung von deinem Hautarzt haben und dann in der Klinik anrufen und sagen sollst in die Akute Station hast eine Einweisung.  Ich sag dir Es gibt für mich nichts besseres.  Vllt bringt das ja was bei dir :) ganz gute Besserung für dich. Wenn du Fragen hast was genau da gemacht wird usw schreib mir gerne. :)

Antwort
von muelli21, 19

was ist denn das für ne mutter wenn sie deswegen nicht zum hautarzt geht.

alternativ kann ich nur sagen, dass ein kumpel von mir das auch hatte bzw noch hat. gut geholfen hat aber wohl ein meersalz-bad. weiß aber leider nicht wie oft pro woche.


Kommentar von AnitaCat333 ,

ja sie denkt halt wenn ich denke :" ich will das nicht " das es besser wird... aber ich darf doch auch entscheiden man! es geht um meine Haut und nicht um die meiner Mutter... ._. sie denkt aber auch das es vom innerlichen stress kommt... weil ich vor ein paar wochen so einen Stress hatte... und es geht mir heute aber besser 

Kommentar von muelli21 ,

geh doch einfach alleine. juckt doch nicht was deine mom sagt. wenn sie nen gebrochenen arm hat kannst du ja auch nicht sagen: "hmm, nee ich will nicht dass du zum arzt gehst. glaub ganz fest dran und dann wird das wieder. der ist nur durch stress gebrochen.".
ich würd meiner mom nen vogel zeigen

Antwort
von Legomann27, 19

Geh ohne deine mutter zum Hautarzt. Du musst definitiv mal da hin.

Kommentar von AnitaCat333 ,

Die lässt mich auf jedenfall nicht alleine dort hin... ._. 

Antwort
von Kurpfalz67, 28

Warum will denn deine Mutter mit dir nicht zum Arzt?

Wie alt bist du?

Kommentar von AnitaCat333 ,

Ich bin 14.... ich sage :" können wir zum Hautarzt, diese ganze sche** wird nicht besser :(" sie antwortet immer drauf :"Du musst anders rangehen sag einfach ich will das nicht!" davon wirds auch nicht besser... 

Kommentar von Kurpfalz67 ,

Aha.......... Dann geh´mal zu eurem Hausarzt, zeige ihm deine Haut und erkläre die Situation mit deiner Mutter.

Er wird dir sicher weiterhelfen.

Kommentar von AnitaCat333 ,

Meine Mutter wird mir nicht einfach so die Versichertenkarte geben... ._. sie will wahrscheinlich nicht das ich selber zum Arzt gehe 

Kommentar von Kurpfalz67 ,

Nun, wenn deine Mutter dich da hängen lässt und dich auch nicht alleine zum Arzt lassen will, dann wende dich ans Jugendamt.

Oder geh´ohne Karte zum Arzt und erkläre die Situation. Wenn es euer Hausarzt ist, werden sie dich dort wohl kennen.

Immerhin hat deine Mutter eine Fürsorgepflicht!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten