Frage von PrinzessinPinat, 27

Wird mein Vater nochmal fremdgehen?

Mein vater ist meiner mutter schon fremdgegangen hnd deshalb gab es einen riesen Streit. Aber meine Mutter hat meinem Vater alles verziehen. Jetzt wirken sie sogar glücklich miteinander. Aber ich habe auf seinem handy gesehen dass er ihr wieder kontakt zu anderen frauen hat. Er ist auf datingseiten. Mein mutter weiß es nicht aber sie wäre am boden zerstört wie vor 2 wochen. Mein vater wollte uns sogar verlassen. Geht mich das überhaupt was an?denn ich kann es nicht ignorieren . Es zieht mich total runter:(

Antwort
von DODOsBACK, 20

Was zwischen deinen Eltern abläuft, geht dich nur am Rande etwas an. Deshalb wäre es besser gewesen, du hättest dich da rausgehalten.

Natürlich hast du dir schon ein Urteil gebildet: dein Vater ist fremdgegangen, also ist er der Böse und deine Mom das arme Opfer. So einfach ist es aber selten. Meist gehören zwei dazu, dass eine Beziehung kaputtgeht. Fremdgehen ist meist nicht der Grund, sondern das Resultat!

Du solltest dir gut überlegen, was du jetzt tust: wenn du über deine "Entdeckung" reden willst, kannst du dich darauf einstellen, dass deine Eltern beide gemeinsam auf DICH wütend sind. Weil deine Nachspioniererei ein riesiger Vertrauensbruch ist.

Wenn du nur mit deinem Vater redest, wird er es entweder abstreiten oder sich rausreden und sein Verhalten rechtfertigen. Wenn du es deiner Mutter erzählst, endet es entweder in einem Riesenstreit oder sie spielt alles herunter. In jedem Fall wird man versuchen, dich zum "Komplizen" zu machen. Und das solltest du vermeiden.

Mein Vorschlag wäre, dass du deine Eltern noch einmal auf den ursprünglichen Vorfall ansprichst - sie fragst, was los war/ ist, ihnen sagst, dass du dir Sorgen machst usw. Frag sie, wie es weitergehen soll. Schlage ihnen Gespräche mit gemeinsamen Freunden oder eine Eheberatung vor.

Und bitte sie, ehrlich mit dir zu sein und nicht "heile Welt" zu spielen. Sag, dass du das Gefühl hast, dass vieles zwischen ihnen momentan einfach nicht stimmt, dass du zwar ihre Privatsphäre akzeptierst, aber eben nicht willst, dass man dir etwas vorspielt...

Lass die Schnüffelei raus und tu es auch in Zukunft nicht mehr. Nichts, was du dabei rausfindest, wird die Situation besser machen!

Manchmal kann so eine Krise aber auch ein neuer Anfang sein...

Antwort
von Phantom15, 18

Scheinbar haben Deine Eltern nur an der Oberfläche diese ''Sache'' ausgeräumt. Aber es scheint etwas Tieferliegendes zu sein. Du schreibst ja das er euch sogar verlassen wollte. Demzufolge liegt es entweder daran, das er deine Mutter nicht mehr liebt, oder ihm etwas fehlt. Er sucht ja schließlich anderweitig Kontakt zu Frauen. Wenn man seinen Partner aber liebt, dann weiß es der andere entweder und beide geben sich diese Freiheit, oder trennen sich. Viel mehr andere Möglichkeiten gibt es nicht. Ich finde schon das du dich einmischen darfst. Zwar nicht auf die harte Tour, aber du kannst verlangen das ihr euch zu dritt an einen Tisch setzt und du deine Fakten auf den Tisch bringst. Und immerhin ist er ja schonmal fremdgegangen, was also bedeutet das er schon etwas vermisst. Mit verzeihen allein ist es da nicht getan. 

Antwort
von Selii09, 21

Wenn dein Vater fremd gegangen ist wieso sollte er es dann nicht noch ein zweites mal tun?. Ja und das geht dich auf jeden Fall was an. Sag es lieber deiner Mutter bevor sie es von jemanden anderem herausfindet.

Antwort
von lovemylifemk, 25

Das geht dich natürlich an rede mit dein vater sag das es falsch ist du kannst nicht zusehen was er macht !

Antwort
von Serbaer1, 11

Nicht einmischen, dein Papa braucht Sex und eine Frau, deine Mutter gibt Ihm nicht genug, von dem was er braucht, dein Vater ist als Mann ausgehungert, ja die Wahrscheinlichkeit ist sehr Hoch dass er es tut, jedoch finde ich man muss dem Mann helfen, wenn er schon weg wollte dann ist es eindeutig, dass die Ehefrau versagt und sich um Mann nicht sorgt, es ist sehr schlimm für ein Mann, deine Mutter muss es irgendwie hinkriegen, aus Erfahrung schaffen es die Frauen trotzdem nicht, machen kannst du nichts, es könnte aber helfen, wenn du Ihm unterstütz zu hörst und einfach nett bist, weil Ihm die Liebe fehlt, er ist ausgehungert, das gibt gewissen Halt....versuchen dass er lieber mal ins Puff geht ist viel günstiger und ungefährlicher für die Familie wie man ihm dazu bringt, ist die Frage und was du machen kannst ist auch die Frage, aber hier ist er der Vater der leidende und Opfer...Ihm muss man helfen nicht der Mutter.

Kommentar von PrinzessinPinat ,

Gehts noch??! Meine mutter ist gier wohm die leidende. Ich spüre für meinen Vater nur verachtung! Das leben besteht nich nur aus sex. Es ust lediglich ein kleiner teil davon. Und ich werde mit 10000%iger sicherheit nicht lieb sein geschweige denn mitgefühl zeigen. Meine eltern sind 20 jahre verheiratet. Meine mutter hat alles für ihn aufgegeben und ist für ihn nach deutschland grkommen. Und wie bedankt er sich? Indem er sich andere frauen aufreizt. Du glaubst nicht was er in unserer familie alles zerstört hat. Das kann für dicb nur unvorstellbar sein sonst würdesr du mir niemals so einen mist schreiben. Und ich werde ganz sich nicht zu ihm gegen und sagen "hey geh mal zum puff, ist kostengünstiger" du bist so bl**

Antwort
von raidho, 27

ich würde sagen...die ehe deiner eltern ist durch....finde dich am besten damit ab..

deine mutter macht lediglich noch gute mine zum fremdgehen (verziehen hat se bestimmt nit wirklich, sich lediglich mit der tatsache arrangiert) dein vater ist ein a... weil er deine mutter und auch dich nicht fair behandelt..

Antwort
von Waaat, 13

Dein Vater scheint ein notorischer Weiberheld zu sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten