Frage von ozelmmm97, 16

Wird mein Praktikum finanziert?

İch möchte, wenn ich keinen Ausbildungsplatz zum 01. Februar 2017 finde, einen Praktikum als Arzthelferin absolvieren. İch bin nicht mehr schulpflichtig und möchte freiwillig einen 6-12 Monate Praktikum machen. Mein Vater kriegt Arbeitslosengeld II. Habe ich theoretisch Anspruch auf Geld ? :)

Antwort
von Empalogics, 8

Das hängt von der Arztpraxis ab. Diese Zahlt Dir (mit Glück) eine Aufwandsentschädigung. Wenn Du noch im gleichen Haushalt mit Deinem Vater lebst, bedenke aber, dass dies wahrscheinlich dem ALG II angerechnet wird.

Kommentar von ozelmmm97 ,

Achso ich hätte jetzt gedacht, dass das, wenn es überhaupt finanziert wird, vom Jobcenter finanziert wird. Weißt du eventuell auch, wie viel dann bezahlt wird ?

Kommentar von Empalogics ,

Das ist ganz individuell. Das hängt dann davon ab wie lange Du dort arbeitest und wie viel die Praxis bereit ist zu zahlen. Es kann leider auch sein, dass Du komplett leer ausgehst. Das musst Du dann mit der Praxis verhandeln. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten