Frage von Armin12398, 42

Wird mein ping bei lol besser durch eine neue leitung?

Hallo zusammen ich habe mometan eine 3 tausender Leitung und habe einen konstanten ping von 53. Und hier ist meine frage: wenn ich demnächst meine 100 tausender leitung erhalte, verbessert sich auch mein ping? ich sehe bei einigen streamern auf twitch, dass sie einen 18er ping haben und diese wohnen auch in meiner nähe. Außerdem weiß ich dass ein 50er ping gut ist... ich frage einfach nur so. Danke im vorraus

Antwort
von fasty2003, 33

Das kann man so nicht so einfach beantworten weil der Ping von mehreren Faktoren abhängt. Als ich noch eine 2000er Bandbreite bei der Telekom mit Fastpath hatte, war der Ping bei 12ms bis 15ms. Derzeit habe ich 100 MBit/s (100.000er) und einen Ping auf meinem Gameserver mit 22ms. Bei der Telekom war es per Telefonleitung (DSL) und jetzt bei dem Kabel-TV Anbieter Unitymedia.

Hier in dem Link haben andere und ich schon einiges zum Ping geschrieben. Dann weißt Bescheid.

https://www.gutefrage.net/frage/ist-der-ping-bei-vdsl-besser-als-bei-adsl-oder-a...

Dein Ping ist nicht gerade niedrig für eine 3000er. Ich denke, das der Ping besser wird. Nicht weil die Bandbreite höher ist, sondern dein derzeitiger Ping ist eigentlich zu hoch für diese Leistung obwohl der zum Online-Gamen noch gut ist. Schon damals als ich noch mit ISDN, 64KBit/s, im Netz war hatte ich einen 62er Ping. Also 64KBit/s gegenüber deinen 3000 KBit/s. Ein Ping ist ein kleines Datenpaket welches auf die Reise geschickt wird und nur 1472 oder 1500 Bytes groß, je nachdem welcher MTU Wert beim PC eingestellt ist. In den meisten Routern ist 1500 eingestellt. Angenommen beim Router sind 1472 eingestellt und du sendest mit 1500 Bytes. Dann wird das Paket gestückelt in 2 Teile, auch das erhöht die Paketlaufzeit. Beim Gamen kleine Pakete weil meist nur, ich sag mal, Befehle übertragen werden. Beim Downloaden/Uploaden große. Aber fang nicht an diesen Werten wie MTU herumzuspielen. Windows regelt das normal automatisch. Stellt man das fest umm oder verwendet irgendwelche Tools die ein schnelleres Internet versprechen, gibt das Müll. also lass es wie es ist. Die Automatik in windows die Paketgrößen anzupassen wird damit ausser Kraft gesetzt. Viel kann man eh nicht herauskitzeln damit. 

Du kannst ja mal prüfen ob die Pakete als ganzes ankommen oder fragmentiert (gestückelt) werden. In dem folgenden Link kannst lesen wie. Unter "MTU mit Ping ermitteln" steht es.

Kannst auch mal größere Pakete senden wie z.B. 1500. Dann siehst Du das 4 Pakete gesendet wurden und 4 Pakete verloren gingen weil die dann verworfen werden. 

Aber auf keinen Fall irgendwelche Tools einsetzen wie den auf der Seite empfohlenen T-DSL-Speedmanager. Den Link habe ich nur eingesetzt zum lesen und die Befehle um den Ping mit der Paketgröße zu testen. Eingabeaufforderung starten (Rubrik Zubehör) oder cmd unten links eingeben nach anklicken auf den Startbutton.

OK...ich denke das reicht jetzt zum Thema Ping.


Kommentar von fasty2003 ,

Grad nochmal auf die Seite in dem Link geschaut. Da steht weiter unten "Sollten statt dieser Meldung wieder die Antwortpakete erscheinen, ist die MTU falsch konfiguriert." Das ist nicht richtig. Umgekehrt der Fall.

Antwort
von Pawheart, 30

Bessere Leitung führt meistens auch zu einem besseren Ping, richtig. Ansonsten Fastpath beantragen.

Antwort
von BOZZZZ, 31

Ja, hab ich gestern noch gelesen

Kommentar von fasty2003 ,

Wo hast Du denn was gelesen, das interessiert mich jetzt aber. Das kann nur falsch oder nicht ganz richtig gewesen sein. Oder Du hast es falsch verstanden. Hast Du einen Link?

Antwort
von MrLifeDoctor, 22

Hallo :-)

Mit einer höherwertigen Leitung hast du auf jeden Fall eine verbesserte Ping.

Viele Grüße :)

Kommentar von fasty2003 ,

nee nee....so einfach kann man das nicht sagen. Im schlimmsten Fall kann der sogar schlechter sein, was ich bei seinen jetzigen 53ms aber nicht glaube, der eigentlich niedriger sein müsste. Um das zu ergründen muss man einige Dinge durchgehen, z.B. die Route zu seinem Zielserver mit dem Befehl tracert. Das Paket ist doch nur max. 1500 Bytes groß. Was nutzt da eine höhere Bandbreite. Wäre es 1 GB groß, dann schon ;)

Kommentar von fasty2003 ,

Und solltest Du mit höherwertiger Leitung nicht eine höhere Bandbreite meinen sondern die Qualität des Kabels ist das auch Quatsch. Weil das Paket bei Glasfaser als auch bei Kupfer mit Lichtgeschwindigkeit da durch saust. Der Vorteil bei Glasfaser ist, das mögliche äussere Störeinflüsse wie Elektromagnetische Wellen keine Wirkung auf Lichtimpulse haben. Auch die Reichweite bei Glasfaser erhöht sich ohne Verluste.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten