Wird mein Großvater dement?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt einen Trick mit dem man den Arbeitstag besser durch steht: Man sucht sich einen Job der einem Spaß macht und nette Kollegen hat. Das ist heut zutage zwar schwieriger geworden, aber nicht unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninepointsix
25.11.2015, 03:11

achso jetzt gehts mir schon viel besser, super trick

0

der alte mann ist laso dein vorwand zu verdecken, dass du arbeitsscheu bist und unglaubliche angst vor anstrengung und mühe hast.

was du brauchst ist vielleicht mal ein check mit der realität. deine großeltern bleiben nicht ewig auf dieser welt. sie lebten ihr leben, haben hart gearbeitet um sich ein bescheidenes auskommen zu schaffen. auch deine mutter scheint zu arbeiten und mit ihren dämonen kämpfend klar zu kommen. muss oben drauf noch dich durchfüttern und sich dann noch von dir respektlos behandeln lassen. wenns dir nicht gefällt zu hause, dann zieh doch aus.

such dir einen psychiater u. wenn dir der termin zu lange dauert bitte um einweisung in eine klinik. ob du wirklich hilfe brauchst, weil du eine störung bist oder einfach nur einen hinweis, dass du dich selbst treten musst wird sich dann zeigen. gegen faulheit ist kein kraut gewachsen, außer das deine mutter dich irgendwann vor die tür setzt und sagt: du bist alt genug, gestalte dein eigenes leben, ich bin nicht deine bank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninepointsix
25.11.2015, 14:38

Der Druck wird mir einfach zu groß ich werde in nächster Zeit einfach Abschied nehmen müssen. Ich kriege jetzt nichtmal was auf die Reihe, wie soll das in ein paar Jahren sein? Es hat eben keinen Sinn, manche kommen klar mit dem Leben, manche nicht. Ich bereite allen nur Sorgen, alleine kriege ich kaum was hin, also was solls

0
Kommentar von ninepointsix
25.11.2015, 14:40

du hast schon recht, ich bin ein ziemlich respektloses Ars chloch wenn ich mal so darüber nachdenke

0