Wird mein Drogentest negativ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du erwartest eine Ferndiagnose und kannst noch nicht einmal ekat sagen wie viel Wirkstoff Du aufgenommen hast?

Sorry, da wird Dir niemand eine korrekte Antwort liefern können, außer dass Du vielleicht lernen musst geduldiger zu werden und Du nicht mit dem Schicksal Fangen spielen solltest, wenn Du von Tests gejagt wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siir3x
17.02.2016, 14:13

Habe ich das behauptet? Ich kann es ungefähr sagen. Und kiffen will ich auch nichtmehr ich habe damit abgeschlossen 

Aber ich habe mir meine Frage schon selbst beantwortet 

0

Hallo.

Ich glaube du hast den Sinn und Unsinn von Drogen und so einen Scheiß

nicht begriffen. Hör mit den scheiß der Drogen auf.

Nach meiner Meinung musst du nicht nur einen Drogenclearing sondern auch MPU mit Verkehrsgespräch    

Trotzdem wünsche ich dir viel erfolch und alles guter.

Gruß aus dem Oldenburger Münsterland

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Abbauprodukte von THC lassen sich noch nach Wochen nachweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siir3x
16.02.2016, 17:43

Ich weiß. Aber letztes mal war ich auch clean und der Test war negativ 

0

der richtige test wird natürlich nicht negativ. was ist denn der grund für solch testerei? was passiert denn wenn er positiv ist? warum nimmst du drogen? bitte um therapie und um eine entgiftungstherapie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von htcwildfiresfan
12.06.2016, 00:43

Ooooh meeeein Goooott. Er kifft ein paar mal und du sagst direkt er soll eine Entgiftungstherapie machen. Alles klar. Da ist die Tür -> 🚪

1

Was möchtest Du wissen?