Frage von matzevalentin,

Wird man zum Geburtstagsfeier eingeladen oder geht man einfach so hin?

Meine Ex-Frau wird 50. Soll ich uneingeladen hingehen oder warten, ob ich eingeladen werde?

Hilfreichste Antwort von katwal,
19 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Na, soll das etwa eine Scherzfrage sein?!

Aber Spaß beiseite! Ich möchte Deine Frage ernst auffassen und folgendes mitteilen:

Wenn es die Ex-Frau ist, dann müsste man zunächst mal davon ausgehen, dass Du noch ein gutes freundschaftliches Verhältnis zu ihr hast, was allgemein oft nicht so ist nach einer Trennung oder Scheidung. Um so anerkennenswerter ist es, wenn Du die vorausgegangene Partnerschaft bzw. Liebesbeziehung gütlich beendet hast und das Verhältnis noch auf freundschaftlicher Ebene weiterführen kannst.

Allerdings: Wenn ich an Deiner Stelle wäre, würde ich nur nach vorausgegangener Einladung ihr zu ihrem 50. Geburtstag einen Besuch abstatten bzw. zur Gratulation persönlich erscheinen.

Ich übermittle Dir hierzu beste Wünsche.

Kommentar von katwal,

Danke für die Auszeichnung. Das freut mich.

Antwort von Praline,
9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Bist so ein lockerer und humoristischer Typ, dann geh hin mit nem flotten Spruch! Zum Geburtstag kann man so gehen, wenn diese Ex noch deinem Status entspricht! So ist es doch in Deutschland? Warum wurde sie Ex? - Diese Frage sollte verzeihlich sein in ihrer Antwort - na, dann bitte hin und großen Blumenstrauß - das ist dann schon was! Nicht aufdringlich sein! Anständige Klamotten an, nicht wie ein Mistkäfer, sondern flott und seriös! Putz die Schuhe! Viel Spaß! 50 wird man ja nicht alle Tage! Ob da nun jemand Neues da ist oder nicht? Steht hier nicht zur Debatte! In der Fragestellung spielte das ja keine Rolle! Prost! Trink was! Habe Spaß - das Leben ist kurz!

Antwort von neca86,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

man geht nur zu feiern, zu denen man auch eingeladen wird.... grade bei der ex frau kann das doch ein heikles thema sein, wenn du einfach so auftauchst...evtl hat sie dich ja nicht eingeladen, weil sie dich nicht dabei haben will?!

Antwort von jospe,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

warte lieber auf eine Einladung

Antwort von topt5,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

..kommt auf euer verhältnis an lg

Antwort von Schmankerl,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

wenn ihr in der sado-maso-szene verkehrt habt, kannst du uneingeladen hingehen..

Antwort von jimmini,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Naja, mein Ex wäre mir sicher kein Geschenk. Wenn Du sie ärgern willst, dann mach mal. Abr setz Helm auf und zieh Dein Kettenhemd an, kann sein dass sie einen Freund hat.

Antwort von Specht,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du kannst doch nicht uneingeladen zum Gebutstags Deiner Ex gehen !!! Natürlich mußt du auf eine Einladung warten, oder Du verstehst Dich so gut mit Ihr, dass Du Sie anrufen kannst und fragst nach was los ist.

Antwort von daCypher,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Uneingeladen erscheinen würde ich nicht. Meine Eltern sind geschieden. Wenn da einer einfach uneingeladen beim Geburtstag vom anderen auftauchen würde, würds wahrscheinlich ziemlich knallen.

Du kannst sie aber anrufen und freundlich nachfragen, ob sie sich über einen Geburtstagsbesuch von dir freuen würde.

Antwort von AnonymxD,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Warte auf eine Einladung

Antwort von almmichel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

In so einem Fall solltest du schon wissen das man da hin geht auch ohne Einladung. Es sei denn Ihr habt keinen Draht mehr zueinander.

Antwort von lichtschatten,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Grundsätzlich würde ich uneingeladen und v.a. unangekündigt nur in Notfällen erscheinen - bei jedem und v.a. bei einem ehemaligen Partner. Über unangekündigten Besuch würde ich mich auch nur bei einem besonders guten Freund freuen; wenn ich feiere, lade ich ein, wen ich sehen möchte. Ein Geschenk oder eine Karte kannst Du allerdings schicken, wenn ihr noch befreundet seit.

Antwort von coeleste,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

eingeladen werden ist natürlich besser (du kannst ja tel.nachfragen)

Antwort von DonPaolo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Stell dir mal vor es kommt irgendein Hanswurst zu deiner Geb.-Feier, den du nicht eingeladen hast. (aus welchen Gründen auch immer) Einfach hinnehmen, dass du nicht eingeladen wurdest und nicht hingehen.

Weitere Informationen stehen im aktuellen Knigge, der ergooglebar oder im Fachhandel vorhanden ist.

Antwort von rosequeeny,

Wenn man nic ht eingeladen wird hat dies sein Grund.

Antwort von Undsonstso,

frag das mal ihren neuen mann.....

Antwort von glensas,

Warte lieber auf eine Einladung, zu einer privaten Feier geht man nicht uneingeladen hin, besonders wenn es die Ex ist

Antwort von jinglehells,

ohne einladung solltest du besser wegbleiben. :D

Antwort von glasstoepsel,

kommt auf euer vehältnis an. kann eine nette angelegenheit werden oder eben auch nicht.

Antwort von geisman,

Rufe sie an, beglückwünsche sie, frage ob sie feiert. wenn sie dich da haben will, sagt sie komm doch auch, wenn nicht denn will sie ohne dich feirern.

Antwort von Chaosfreak1,

...ex....auf einladung warten....und dann nur hingehen wenn ihr es tatsächlich geschafft habt eine "freundschaft" zu haben

Antwort von huegelchen,

Kommt darauf an, welches Verhältnis Du zu Deiner Ex-Frau hast. Außerdem müsstest Du doch aus der Vergangenheit wissen ob sie zum Geburtstag eingeladen hat oder die Gäste spontan gekommen sind.

Antwort von graufuchs,

schick ihr blumen, darüber freut sich jede, egal ob ex oder nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Tonstudio Dortmund Heay, also wenn ihr mal irgendetwas aufnehmen wollt, euern gesang aufnehmen wollt oder etc. für den geburtstag eurer eltern freunde usw. .... oder nur so aus spaß und ihr in der nähe aus Dortmund kommt dann gibt es dort ein super tonstudio :DOSOU...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community