Frage von SarahJoos, 84

Wird man von manchen Arbeitgebern wirklich bei Google gesucht?

Meine Lehrer sagen das immer das wenn wir mal später uns für einen Job bewerben manche Arbeitgeber uns Googlen und dann schauen was wir im Internet treiben oder früher reingestellt haben.

Ich kann das irgendwie nicht glauben
Hat jemand von euch damit schon Erfahrung gemacht oder ähnliches.

Würde mich mal interessieren

Danke im Voraus 😊😌

Antwort
von DerTroll, 51

Doch, das machen sogar sehr viele. Klar, wenn man so die Möglichkeit hat, etwas über die zu erfahren, die man an sich binden will, wird man es auch tun (egal ob legal oder nicht). Und wenn man etwas über die Person findet, von dem man denkt, daß es nicht zum Unternehmen paßt, ist es eher nachteilig. Deshalb immer vorsichtig, was man über sich ins Netz stellt.

Antwort
von tactless, 49

Ja das ist tatsächlich so. 

Kenne da auch welche, die tatsächlich erst einmal JEDEN Bewerber bei Facebook suchen! 

Also immer aufpassen was man auf Facebook etc. veröffentlicht! ;) 

Antwort
von Angelstar19, 32

Also das war bei mir so als ich eine Ausbildung gefunden habe dann wollte mein Arbeitgeber mein facebook name und alles mögliches über mich haben und auch wissen. deswegen musss man aufpassen was man auf Facebook postet, man wird immer von Arbeitgeber gestalkt und das ist wirklich so, weil die wollen einfach nur wissen was du so machs und das kann nicht gut für dein job / ausbildung sein.

Antwort
von FlyingCarpet, 32

Natürlich wird das gemacht.

Antwort
von Ole638, 37

Ich kann mir gut vorstellen, dass einige Arbeitgeber ihre Mitarbeiter googeln. Deshalb sollte man immer aufpassen, was man im Internet veröffentlicht.

Antwort
von Timrum, 52

Macht so gut wie jeder Personalmanager / Boss.

Antwort
von Wischkraft1, 12

Wobei ich jetzt nicht weiss, ob der Arbeitgeber einen auffordern kann/darf, seinen Facebook Namen preiszugeben.

Kommentar von SarahJoos ,

Find ich auch

Antwort
von MunzelM, 56

sicher doch :)

Pass auf was du auf FazeBukx reinstellst..

eh facebook meine ich...


Antwort
von einfachklaus, 42

Ja und nicht nur auf Google...

Antwort
von fLawLess4rm, 39

Na klar.. was will ein Arbeitgeber mit einer Hilfskraft, von dem jedes Wochenende auf z.B. Facebook.. zu lesen ist, das er besoffen war und sonst welchen Mist gebaut hat ? :D

Kommentar von SarahJoos ,

Ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten