Frage von jonsnow24, 67

Wird man so reich?

(Frage ernst nehmen bitte - wer nicht helfen kann soll nichts antworten...)
Hallo,
ich werde BWL studieren an der Frankfurt School of Finance (Duales Studium der deutschen Bank) und werde Investmentbanker bei der deutschen Bank.Arbeite 2-3 Jahre als Analyst und kann dann ''aufsteigen'' - und kann damit bis zu 400.000 jährlich verdienen.Von meinem Gehalt werde ich einiges ''sparen'' damit ich ein Kapital habe um in Aktien (wie Warren Buffett) und Immobilien zu investieren.Denkt ihr das dieser Plan klappt? Wie fing Warren Buffett an bzw. was waren seine ersten Aktien die er mit seinen 100.000€ investierte? Und ist es heutzutage noch möglich so Reich zu werden??Könnt ihr mir noch einige Tipps zu Aktien,Immobilien,Investments und meinem Plan geben?
Danke!

Antwort
von baindl, 44
Antwort
von AnnaStark, 26

kann so klappen, aber das ist natürlich auch mit etwas Arbeit (und Glück) verbunden, und nicht nur mit Planung.

Viel Glück

Kommentar von jonsnow24 ,

ok danke

Antwort
von giulianoa, 39

Du willst also mit Aktien Geld machen?

Meine Persönliche Meinung: Lass es sein. Dein Plan kann auch schief gehen. Dann bist du ärmer wie zuvor.

Ab wann fühlst du dich Reich? Was ist Reich? Definiere das mal

Antwort
von herja, 43

Hi,

ja natürlich KANN das so funktionieren, oder auch nicht. Eine Garantie gibt es nicht zum "reich werden".

Antwort
von kevin1905, 36

Denkt ihr das dieser Plan klappt?

Maybe. Was wir denken ist aber nicht interessant.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community