Frage von maxkeymilian, 71

Wird man nur gebannt wenn man sich teleportiert und Poke Coins hackt? Was ist mit einem Joystick?

Antwort
von alphaderalphas, 24

Alles, was du genannt hast, sind Gründ für Bannen. Du musst dich nur erwischen lassen und bei allen 3 Aktionen bist du gebannt.

Auch, wenn ich bezweifle, wie man  "coins hacken" kann.

Dazu ein anderer Kommentar von mir:

Wie wenig Ahnung kann man eigentlich haben?????

Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass du dir eine App runterlädst und danach in Pokemon Go mehr Coins hast. Die Coins sind ein Wert, der in der Niantic-Datenbank gespeichert ist. Das kommst weder du dran, noch ein "Hack".

Das einzige, was du damit erreichst, ist, dass du wahrsch. schon einiges an Malware aufm Handy/Pc hast.

Und die Youtube-Videos sind eh nur auf Klicks aus und viele sind gefaked.

Und ich kann dir sagen: Falls du es schaffen solltest, die Anzahl der Coins in der App zu ändern (wovon ich nicht ausgehe), wärst du ein paar Minuten später schon gesperrt, weil der App-Wert und der Datenbank-Wert sich unterscheiden.

Also: Fang dir ein paar Evolie mit ca 600 WP und entwickel sie. Dann hast du Auqanas mit ca. 1600 WP, womit du Arenen einnehmen kannst. Und alle 21 Stunden gibt es 10 Coins.

Kommentar von xXSchaufelPvPXx ,

Gute Antwort

Antwort
von 2Fragensteller0, 28

Ich benutze joystick und höchstens softbann

Kommentar von maxkeymilian ,

Von tutuapp ?

Kommentar von 2Fragensteller0 ,

nein

Antwort
von Fabiano2002, 34

es gibt für alle externen anwendungen(hacks,usw) einen bann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community