Wird man in der früh kontrolliert wenn die Bahn so voll ist dass man sich nicht mehr bewegen kann?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich denke gerade morgens wird vermehrt kontrolliert. Aber das mußt du entscheiden ob du das riskierst. Meistens wird man ausgerechnet dann kontrolliert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrscheinlichkeit dabei erwischt zu werden tendiert gegen sehr unwahrscheinlich. Es kann aber trotzdem passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechne mal so..... ein erfahrener Schwarzfahrer fährt 3mal die Woche schwarz, ein erfahrener Kontrolleur erwischt 300 Schwarzfahrer pro Woche. Und das über Jahre. Du wirst hier keine Tipps bekommen, die wissen ganz genau, wie sie dich erwischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man leider nie vorraussagen, ich zum Beispiel wurde jahre lang noch nie kontrolliert und letztens dann 2 Mal an einem Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist natürlich nicht der erste, der auf diese Idee kommt... und die Kontrolleure wissen schon ganz gut, in welche Bahn die einsteigen müssen um Schwarzfahrer zu erwischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Bahnsteig kann auch kontrolliert werden, es gibt Bereiche, die man nur mit gültigem Fahrausweis betreten darf.
Ansonsten ist das Risiko geringer, je kürzer man fährt. Aber immer noch gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise schon, du kannst aber auch Glück haben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Risiko, wenn Du das so einschätzt, dass sich niemand mehr bewegen kann... Aber ob es dann tatsächlich so ist, wirst Du dann wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch morgens wird kontrolliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jetzt haben sie ja die überbezahlte karte .!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?