Frage von josessos, 48

Wird man immer Komischer?

In The Dark Knight ist das erste, was der Joker sagt:

Ich glaube, alles, was einen nicht tötet, macht einen... Komischer!

Inwiefern stimmt das? Heist das, alles was man tut, macht einen Komischer oder nur das, was einen fast getötet hätte? Und Was heist eigentlich Komisch? Was so facettenreiche Personen in einem Film als erstes sagen ist ja immer sehr bedeutsam als Filmisches mittel.

Antwort
von MagicalMonday, 36

Du vermutest zu viel Tiefsinn in diesem Spruch. Es ist einfach nur eine Abwandlung von "Was uns nicht umbringt, macht uns härter."

Kommentar von josessos ,

ne das merkte ich auch, aber so denkt der joker nicht

Kommentar von MagicalMonday ,

Der Joker ist keine echte Person.

Kommentar von josessos ,

ist das jetzt etwas, woran man jemanden diskriminieren kann?

Antwort
von DerWurstfach, 29

Ich erkläre dir den Spruch.

Im Original auf Englisch sagt der Joker:
"What doesn't kill you makes you... stranger."
Das ist eine Art Wortspiel mit der ursprünglichen Redewendung
"What doesn't kill you makes you... stronger." (Was dich nicht umbringt, macht dich stärker). Der Unterschied ist nur ein einziger Buchstabe. Und im Original ist das auch noch ein Comic, wo man das richtig gut sehen kann.
Im Film gesprochen und auf deutsch übersetzt funktioniert das Wortspiel nicht mehr. Das ist alles. Der Joker macht einen Witz und sagt komisch statt stark, weil er nunmal der Joker (=komisch) ist.



Kommentar von josessos ,

ok das wortspiel ist gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community