Frage von Wellsie01, 34

Wird man im Probehalbjahr der Gesundheits- und Krankenpflege irgendwo registriert?

Hallo, eine Freundin von mir hatte zum 2. Mal ihre Ausbildung zur Krankenschwester begonnen. Letztes Jahr ist ihre Schwester verstorben, wesshalb sie die Prüfung verpatzt hatte. Dieses Jahr war sie aber sehr gut. Sie hatte einen praktischen Durchschnitt von 1,0 und schaffte sogar die praktische Prüfung mit 1. Die Theorie war für sie bisschen scherer. Da stande sie auf 3,0.

Sie wurde allerdings letzte Woche gekündigt, da sie lange Zeit wegen einer schweren viralen Infekt ausfiel. Ist das denn gerechtfertigt? Immerhin hatte sie sich pünktlich krankgemeldet und ist immer für Kollegen eingesprungen. Sie hat auch sehr viele Überstunden. Kann sie nochmal Krankenschwester lernen? Wird es irgendwo registriert, wenn man bis zum Probehalbjahr Krankenschwester lernt?

Liebe Grüße Wellsie

Antwort
von Sahaki, 28

Wenn Sie ihre Prüfung bestanden hat ist sie doch fertig mit der Ausbildung? Wieso sollte sie sie wieder beginnen?

Kommentar von Wellsie01 ,

Nein es geht um das PROBEHALBJAHR, wie es oben in der Frage steht.

LG Wellsie

Antwort
von Joschi2591, 28

Ich verstehe Deine Frage nicht.

Wurde ihr während der ersten 6 Monate der 2. Ausbildung gekündigt?

Wieso hat sie dann die Prüfung mit 1 bestanden?

Kommentar von Wellsie01 ,

Hallo :)

Ja wurde sie. Das Probetestat war ja schon im Dezember. Das hatte sie mit 1 bestanden. 

LG Wellsie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community