Frage von Binbaaaack, 142

Wird man im Internet drogen mäßig überwacht?

Ist es zb. Schlimm wenn man nach Drogen recherchiert oder sich auf solche Foren rum treibt ? ( weil whatsapp wird ja auf dem Thema überwacht )

Antwort
von mairse, 99

Was? Denkst du wirklich bei WhatsApp überwacht man ob sich Leute über Drogen unterhalten? Das ist absoluter Unsinn, wer sollte dass denn überwachen? 

Denkst du wirklich bei den Geheimdiensten hätte es Priorität zu wissen dass irgendjemand im Internet über Drogen recherchiert, oder dass Max Mustermann jeden Tag im Hanfburg/EvE-Rave/Land-der-Träume Forum ist?

Ich weiß ja nicht ob du Konsument bist, du würdest es ja wahrscheinlich sowieso nicht zugeben, aber wenn du schon so paranoid bist, solltest du das mit den Drogen wirklich sein lassen, und soetwas pauschalisiertes sage ich hier wirklich nicht oft


Kommentar von Binbaaaack ,

natürlich wird whatsapp überwacht, zwar nicht ob irgendjemand in irgendwelchen Foren ist aber es wird überwacht wenn man zb. schreibt: ich habe Gras gekauft oder so dass ist ganz normal und hat sogar unser Lehrer gesagt

Kommentar von mairse ,

Dann wären schon ein halbes dutzend meiner Bekannten im Gefängnis.

Sag mir doch wer deiner Meinung nach das überwachen sollte? Die WhatsApp Server stehen in den USA. Denkst du die amerikanischen Geheimdienste würden wirklich ihre Resourcen mit so etwas verschwenden? 

Was hätten die denn davon?

Kommentar von MrSpaghetti ,

Ja wenn es sogar euer Lehrer gesagt hat, ja dann muss es ja stimmen. Ich weiß nicht wie oft mir in der Schule Unsinn erzählt wurde, aber es war oft genug um zu wissen dass Lehrer auch nur Menschen sind die nicht allwissend und fehlerfrei sind.

Wenn WhatsApp wirklich überwacht werden sollte dann hätten schon viele Freunde und Bekannte von mir anzeigen am Hals. Und wie zur Hölle sollten Drogenforen überleben wenn die Mitglieder, oder die Leute die da schreiben, überwacht werden würden?

Sag deinem Lehrer einfach er soll weniger Filme schauen. 

Kommentar von Binbaaaack ,

des macht keiner sondern ein Programm sucht nach bestimmten Begriffen die mit Drogen zu tun haben. Hauptsache sche*ße labern und denken man hat Ahnung. Du weißt nicht wieviele wegen Chat Verläufe dran genommen wurden

Kommentar von mairse ,

Tut mir leid, aber du bist es der keine Ahnung hat.

Natürlich wird das automatisch gemacht, aber wenn etwas entdeckt wird müsste ja eine teure Geheimdienstarbeitskraft dem nachgehen, denkst du wirklich, jemand der bei der NSA arbeitet und 200.000 Dollar im Jahr verdient würde sich mit sowas rumschlagen? Und dann würde jemand bei den deutschen Behörden anrufen um sie zu informieren? Überleg doch mal was dass an Zeit und Geld verschwenden würde, vorallem für die AMERIKANER und die hätten NICHTS davon wenn jemand in Deutschland angezeigt wird weil er 1g Gras gekauft hat.


Kommentar von Binbaaaack ,

Ich rede ja Grad garnicht von den Foren sondern von Facebook und whatsapp des ist Algerien bekannt, es kam sogen in den Nachrichten dass jetzt auch noch telegram überwacht wird wegen den Terroristen aber meinst du wenn die statt einer Anschlag Planung einen der 50g kauft endecken machen die garnichts oder was ? ich kenn Leute die zur Polizei mussten wegen BTM verstoßen und die aklage fallengelassen wurde weil die Polizei nicht mehr als die chat Verläufe gegen ihnen hatten dass heißt schonmal dass es überwacht wird

Kommentar von mairse ,

Ja, wenn sie es entdecken würden würden sie nichts tun, weil die WhatsApp Server in den USA stehen und da unser Nachrichtendienst keinen Zugriff hat. Jedenfalls nicht ohne weiteres für eine Generalüberwachung.

Ich wiederhole mich nochmal, was hätte ein US Geheimdienst davon soetwas "belangloses" überhaupt weiterzuleiten?

Ich habe einen entfernteren Bekannten beim BND, der Kontakt zu ihm ist etwas eingerostet, aber ich kann ihn gerne mal kontaktieren und fragen was er dazu meint.

Ach, und zu den Chatverläufen deiner Bekannten: schonmal darüber nachgedacht dass die Polizeo erst auf sie kam, als sie einen Chatpartner hochgenommen haben, und dann die Chats einfach auf dem Handy gefunden haben? 

Kommentar von Binbaaaack ,

aber ich erkläre euch des nicht denkt einfach weiter ihr hättet recht

Antwort
von DerNeueimBlock, 83

Also ich habs gewagt, hab an 5 Freunde die Nachricht geschickt "Ich habe gerade 15 Gramm Gras gekauft", extra damit ich mich sicher nicht mehr im Bereich der geringen Menge befinde ;) 

Spannend, spannend, aber die letzten Male ich ähnliches geschrieben habe ist leider nichts passiert :(

Ernsthaft, kein Mensch überwacht WhatsApp wegen Drogen. Wie viele Leute müssen dir das eigentlich sagen damit du es glaubst.

Ja, man kann davon ausgehen dass bestimmte Chatprogramme überwacht werden, aber um den Terror zu bekämpfen, und nicht wegen den kleinen Konsumenten der mal Gras oder Speed oder was auch immer kauft. Sowas interessiert wirklich keinen Nachrichtendienst, wurde ja schon gesagt dass die Mitarbeiter teuer sind, die setzt man dann eher sinnvoll sein.

Antwort
von DerVerfasser, 89

Solange du dich auf einigermaßen seriösen Seiten rumtreibst wird dich keiner Verfolgen.

Antwort
von MrSpaghetti, 59

Weder WhatsApp noch das Internet im Allgemeinen wird wegen Drogen Generalüberwacht. 

Antwort
von 01Knight, 39

ne, grundsetzlich nicht. Außer du kaufst Drogen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten