Frage von DanIsMyName, 85

Wird man High wenn man Cannabis isst?

Wird man High wenn man Cannabis isst? Ich mein das fertige was man auch in einen Joint packen würde?

Antwort
von PrimeExpert, 46

Prinzipel nicht. Es kann sein wenn man zuvor etwas fettiges gegessen hat, danach Cannabis isst, das man dann etwas spürt. Aber sonst nichts.

Effektiver ist es natürlich, sich Cannabutter herzustellen und daraus dann verschiedene "Gerichte" zu machen. Da gibt es sogut wie keine Grenzen.

Antwort
von Luftkutscher, 34

Ja, denn dem Körper ist es egal ob das THC über die Lunge oder über den Verdauungstrakt aufgenommen wird.

Kommentar von Kodringer ,

Nein, denn es ist fettlöslich.

Antwort
von abibremer, 20

Wird wohl so sein, da zumindest Haschisch-Kekse genauso "high" machen, wie wenn man das Zeug GERAUCHT hätte. Das weiß sogar "Bertha", die Haushaltskraft von "Charlie Harper"-(Two and a half men)

Antwort
von sojasouce, 1

Nicht wirklich .. es muss ja erhitzt werden, also entweder backen oder rauchen

Antwort
von einbaum23, 57

moin, wenn man sowas wie hashbrownies macht ja,aber nicht 'roh'

lg

Antwort
von bittertsweet, 52

Schonmal was von Cannabis-Keksen, Cannabis-Muffins, etc. gehört?

Antwort
von KIllstealer, 45

Bei gras wird man vom essen nicht high, nur bei hasch. Man kann aber das THC vom gras lösen und kekse machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten