Frage von marlenegg, 62

Wird man getauft wenn man evangelisch ist?

Antwort
von Eselspur, 33

Wenn ein Nicht-Christ evangelisch ist, wird er getauft: also beispielsweise Babies oder Anhänger nicht-christlicher Religionen.

Wenn ein Christ einer anderen Konfession evangelisch wird, wird er nicht getauft: also beispielsweise ein orthodoxer oder katholischer Christ, da er schon getauft worden ist.

Wenn man schon evangelisch ist, ist man bereits getauft.

Antwort
von osboha, 62

Christen werden allgemein getauft, unabhängig ob katholisch oder protestantisch. 

Antwort
von Nordseefan, 44

Nein man wird evangelisch (oder katholisch) wenn man getauft wird.

Kommentar von Dirndlschneider ,

Jepp , so rum ist 's richtig ......

Antwort
von kim294, 37

Ich bin evangelisch und getauft.. also: Ja, das ist durchaus möglich.


Antwort
von Flo834, 24

Man kann sich taufen lassen, muss das aber nicht und ist, wenn nicht, auch nicht weniger Christ als getaufte.

Antwort
von coraluki, 17

Ja sicher . Allgemein im Christentum wird man getauft .

Antwort
von Grammatikus, 13

Man wird erst durch die Taufe evangelisch-reformiert.

Antwort
von Dirndlschneider, 31

Ja , natürlich , warum nicht ?

Antwort
von Viktor1, 18

Nein, wenn man evangelisch ist, ist man i.R. getauft.

Antwort
von gottesanbeterin, 14

Nein, man wird evangelisch, wenn man (evangelisch) getauft wird.

Ungetauft ist man weder evangelisch, noch katholisch.

Antwort
von wontedcors, 24

Ja spaetestens bei der Konfirmation

Antwort
von IchKannsHalt2, 32

Indem man sich nochmak tauft ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community