Frage von Anonyme11, 102

Wird man Erdogan irgendwann stoppen können?

Ich finde es einfach zu viel das was er sich erlauben kann

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fairy21, 20

Das hoffe ich sehr, dass er gestoppt wird. 

Aber er versteht es zu blenden, allein die "Scheinheilige Geste", dass er bestimmten Leuten die Hand reicht,  und Beleidigungsklagen im Innland fallen lässt. 

Scheinheilig deswegen um Kritiker ruhig zu stellen, da er nach dem Putsch ja keine Klagen mehr braucht.

Denke aber auch,  dass viele oder einige Türken in der Türkei nicht wirklich hinter ihm stehen,  sondern das sie (ähnlich wie damals bei Adolf) angst haben. 

Auch damals hatten viele Angst, selbst in die KZ's zu kommen. 

Das ist etwas was oft vergessen wird.

Sicherlich er (Adolf)wurde demokratisch gewählt,  aber keiner ahnte damals was er wirklich vorhatte.

Er hatte ja damals Frieden versprochen, aber schon die ganze Zeit den Krieg im Kopf gehabt. 

Um Vorzutäuschen,  dass er nicht mehr anders handeln kann, als mit einer Kriegserklärung. 

Hatte  er den polnischen Überfall(in Wahrheit SS Mitglieder)  vortäuschen lassen. 

Da vom deutschen Boden kein Krieg mehr ausgehen durfte.

Hier kann man den Vergleich mit der Türkei ziehen. 

Das ist der Grund, warum viele glauben, dass Erdogan den Putsch selbst insziniert hat, um vor aller Welt einen Grund für seine Verhaftungen zu haben. 

Ob es nun so ist oder nicht,  wirddenke ich auch erst JJahre später rauskommen.

Fakt ist das Erdogan auch sehr hart gegen seine Kritiker vorgeht, und viele Angst haben, dass was mit ihnen oder ihrer Familie passiert, wenn sie öffentlich Kritik äußern. 

Antwort
von Suboptimierer, 52

Ich finde, dass die "Demokratie" in der Türkei nicht gut durchdacht war. Einfach mal ein paar tausende Richter entlassen, Todesstrafe einführen, usw. das sollte m. M. n. gar nicht in seiner Macht stehen, Ausnahmezustand hin oder her. Auch einfach mal zu sagen, es herrsche jetzt Ausnahmezustand sollte er nicht aus einer Laune heraus bestimmen dürfen.

Aber das sind alles türkeiinterne Angelegenheiten. Dass er sich dadurch weiter von der EU entfernt und es ihm schwerer fallen wird, international zu kooperieren, dürfte klar sein.

Ob man ihn stoppen kann? Man könnte durch Handelsboykotte oder dergleichen Druck auf ihn ausüben. Natürlich könnte man auch in die Türkei einmarschieren. Es gibt viele Wege, ihn stoppen zu können. Die Frage ist nur, welches der beste Weg ist und ob es überhaupt angebracht ist, sich zu diesem Zeitpunkt einzumischen und wie stark.

Meine persönliche Meinung ist, dass man Staaten weitesgehend eigenständig Regeln aufstellen lassen sollte, die für das Land gelten. Der Spaß hört auf, wenn Menschenrechte verletzt werden. Dann sehe ich es fast schon als Pflicht der anderen Länder an, nicht weg zu schauen.

Kommentar von Anonyme11 ,

da bin ich ganz deiner Meinung

Antwort
von clemensw, 46

Erdogan stoppen kann nur das türkische Volk - aber das feiert ihn ja im Moment lieber als Helden und neuen Heilsbringer.

Und in ein paar Jahren, wenn die Sache dann gegen die Wand gekracht ist, will wieder niemand pro-Erdogan gewesen sein...

Antwort
von UserDortmund, 49

Irgendwann ja

Antwort
von manu435, 35

ahhah na klar! Also Russland ist stink sauer auf die Türkei und Galub mir es ist jedem klar, dass Russland gewinnen wird!

Antwort
von djstini, 57

Das ist wie mit Hitler es würde gehen aber keiner Traut sich

Kommentar von Erick00798 ,

Auf Hitler gab es 3 Anschläge, 2 davon waren Bomben also nicht trauen ist übertrieben

Kommentar von earnest ,
Kommentar von djstini ,

Nun ja aber der Wiederstand gegen Hitler war winzig das wird aber oft Falsch verstanden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community