Frage von Lilalupp, 36

Wird man eine Essstörung jemals ganz los?

Ich litt früher an einer Essstörung und habe gelegentlich Rückfälle. Glaubt ihr man wird eine Essstörung jemals ganz los?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von adianthum, 19

Essstörungen haben Suchtcharakter.

Man kann sie, genau wie eine Sucht, im Griff haben, aber loslassen wird sie dich wahrscheinlich nicht so schnell.

In Stresssituationen wird sie dich einholen, und dann heißt es: Stark bleiben!

Oder nach einem Rückfall, nicht aufgeben, aufstehen und weitermachen!

Antwort
von 22zweiundzwei, 11

Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass man sie zu 100% los wird. Klar gibt es ein paar. Aber ich persönlich habe noch niemanden kennengelernt. Klar lernt man, damit umzugehen aber ich spreche aus jahrelanger Erfahrung. Ich habe immer wieder heftige Rückfälle ABER ich habe dazwischen Phasen, in denen ich damit klar komme, etwas zuzunehmen und zu essen. So lange die guten Phasen überwiegen, sehe ich das als "gesund" an.

Antwort
von Melessina08, 22

Das kommt darauf an ob du das wirklich 100 prozentig willst . Aber du könntest auch versuchen deine Ernährung umzustellen und somit die Kilos zu verlieren die durch das Hungern weggehen würden . Ich glaube daran das man mit Zielstrebigkeit die Essstörung beseitigen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten