Frage von Ironhide26, 51

Wird man durch wiederholung zwangläufig besser?

Hallo Ich bin kurz von 30 :D

Ich bin leidenschaftlicher zocker und Bodybuilder eine frage hat mich schon oft beschäftigt aber nicht nur beim zocken oder trainieren sondern allgemein

Wird man immer durch wiederholung bzw lernen etc besser oder gibt es irgendwann ein limit wo es nicht weiter geht?oder gibt es sachen die einen interessieren und man übt und übt und übt das man einfach nicht weiter kommt

ich habe probleme oft zu erkennen ob ich besser geworden in fast jedem gebiet

ich hatte es oft in der schule damals das ich vieles nicht gepeilt habe und irgendwie zu doof war zum lernen

Aber irgendwie hab ich es am ende immer verstanden Ich habe 1x für den führerschein 1 stunde geübt sofort bestanden

ich habe nie für prüfung gelernt bin immer durchgekommen

Blöde frage ich weiss aber ich habe manchmal das gefühl das ich nicht weiter komme bei einer sache Bestes beispiel starcraft 2 war damals solala hab 1 jahr pause gemacht und spiel atm weit über dem damaligen lvl keine ahnung warum

Antwort
von Flimmervielfalt, 13

In welchem kausalen Zusammenhang steht der Sport und das Zocken für Dich? Etwas zu erreichen?

Kommentar von Ironhide26 ,

Ja beides, also im sport will ich zurzeit abnehmen noch so 6 kilo und im gaming bereich will ich mich auch verbessern :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten