Frage von Iyane, 64

Wird man bei einer Depression eingewiesen?

Wird man bei einer Depression einer Psychiatrie eingewiesen? Oder ab ca

Antwort
von FelinasDemons, 37

Zwangseingewiesen wirst du bei Eigen-oder Fremdgefährdung.(Geschlossene)

Einweisen lassen kannst du dich, wenn du mit deinem Alltag nicht mehr klar kommst, also wenn deine Depressionen dich enorm beeinträchtigen im Leben.

Antwort
von MrBurner107, 29

Wenn du eine Gefahr für dich oder andere Menschen darstellst, dann ja.

Antwort
von FrankCZa, 44

Nein, nur wenn Suizidgefahr besteht. Oder eine Bedrohung für andere Menschen.

Antwort
von NoHopeForThis, 30

Ich wurde eingewiesen und habe ne mittelschwere Depression.

Kommentar von Iyane ,

wieso? Was sagten die denn

Kommentar von NoHopeForThis ,

Naja bei mir meinten sie, dass es besser wäre wenn ich drin bleibe. Aussuchen konnte ich mir es nicht und dann war ich schon drin

Kommentar von Iyane ,

uff wie lange ?

Kommentar von NoHopeForThis ,

5 Wochen

Antwort
von SugarSchnecke4, 33

Man wird dann eingewiesen, wenn man eine Gefahr für andere oder für sich selbst ist.

Antwort
von libellenfee18, 27

Nein! Höchstens dann, wenn du dich selbst gefährdet. Also wenn du einen Suizidversuch begehst, dann höchstwahrscheinlich ja.

Antwort
von asoophie, 10

Also du schon 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community