Wird man ab dem 14. Lebensjahr angezeigt wenn man ein Gelände betritt wofür eigentlich die Eltern haften sollten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Eltern haften fuer ihre Kinder ist eh nutzlos. Eltern haften nur dann fuer ihre Kinder, wenn sie die Aufsichtspflicht verletzen. Laesst also eine Mutter ihr Kleinkind auf einem Baugelaende froehlich rumklettern und schaut dabei zu und es geht was kaputt oder das Kind verletzt sich, dann ist sie schuld, weil sie ihre Aufsichtspflicht veletzt hat.

Spielen aber 13 oder 14 jaehrige irgendwo auf einem Gelaende rum, wo sie nicht sein duerfen, sind die Eltern nicht haftbar. Denn sie koennen und muessen ihre Kinder nicht 24 Stunden bewachen. Dann kann eine Anzeige nur gegen die Kinder gehen, bei einem 13 jaehrigen passiert dann nicht viel ausser deutliches Hausverbot, bei einem 14 jaehrigen koennte es je nachdem zu Sozialstunden kommen. Auch fuer den Schaden muessen die Eltern nicht haften, der Besitzer muesste mit Forderungen ggf. warten, bis der Jugendliche eigenes Einkommen hat bzw. man regelt das ggf. unter der Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das schild ist rechtliche grauzone.

eltern haften niemals für ihre kinder. sippenhaft wurde irgendwann mal abgeschafft.

korrekt müsste das schild so lauten, wie es in der schweiz der fall ist:

betreten verboten. zuwiderhandlungen werden zur anzeige gebracht, jede haftung für schäden bei widerrechtlichem betreten wird abgelehnt.

mach dir gar keine sorgen. die können dir nigges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 14 ist man für seine Taten selbst verantwortlich.

Und die Schilder Eltern haften für ihre Kinder stehen zwar fast überall rum, sind aber wirkungslos. Dann sie haften nur dann, wenn sie ihre Aufsichtspflicht verletzt haben. Das würden sie aber auch ohne Schild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haftung ist ein Begriff aus dem Zivilrecht. Daher hat die Strafmündigkeit der Person damit 0,0 zu tun.

Und auch bei der deliktischen Haftung haftet grundsätzlich derjenige, der einen Schaden verursacht hat. Beschränkt deliktsfähig ist man ab dem 7. Geburtstag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Schild "Eltern haften für ihre Kinder" ist ungültig. du haftest selber, auch schon unter 14, weil das nix mit Strafrecht zu tun hat.

Wenn du da was kaputt machst, bist du "Selbstzahler"

Ab 14 kommt aber dann halt noch Hausfriedensbruch dazu, aber dafür haften wiederum die Eltern nie, auch nicht vor 14.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Schilder von wegen Eltern haften für ihre Kinder sind nicht rechtens! Es kann immer nur die persson angeklagt werden die die straftat auch begangen hat. Also isst das Kind unter 14 passiert garnichts über 14...naja Sozialstunden villeicht, aber Eltern haben nie etwas zu befürchten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung