Frage von PeterWolf42, 120

Wird Kindern heute noch die analoge Uhr beigebracht?

Guten Abend, heute Mittag beim Familienessen hatten wir die Diskussion, ob Kindern heute noch die analoge Uhr beigebracht wird. Theoretisch währe es ja nicht mehr nötig, da auf Handys etc. meist die digitale Uhrzeit angezeigt wird. Da wir in der Familie im Moment keine kleinen Kinder haben, wollte ich die Frage mal an die Community richten. Wie ist eure Meinung zum lernen der analogen Uhr? Und wenn ihr dafür seit, wann sollte dies passieren? Kindergarten? Schule?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von spacibo, 58

wieso und wo sollte da ein Problem vorhanden sein? Analoguhren gibt es heuzutage immer noch auf den Bahnhöfen an den Zentralen Omnibusbahnhöfen und auf dem PC. Es gehört meiner Meinung nach zum Allgemeinwissen, die Kinder in jeglicher Hinsicht zu unterrichten. Und auch auf dem Handy ist es möglich, die Uhrzeit analog anzuzeigen. Manchmal ist es so, dass wir Dinge für überflüssig halten, aber jeder Mensch sollte auch über einfache Dinge bescheid wissen. Es ist auch sehr schön anzusehen, wie eine Analoguhr so funktioniert. Zudem gibt es viele Uhren, welche akustische Signale abgeben, zum Beispiel zu jeder halben und vollen Stunde. Und die Kirchturmuhren sind auch weiterhin analog,- oder? Ich würde die Kinder im Vorschulalter diesbezüglich unterrichten:)

Kommentar von PeterWolf42 ,

Wo sage ich,dass dies ein Problem darstellt? Er war nur eine Frage. Dafür ist diese Seite doch angeblich da, oder? Und nur weil es überall noch analoge Uhren gibt, heißt das nicht, dass man sie auch benutzten muss, wenn man doch ein Smartphone in der Tasche hat.

Antwort
von Rockige, 59

Ja, das Ablesen einer analogen Uhr wird noch immer beigebracht. Und eben auch das Ablesen einer digitalen Uhr.

Wann es beigebracht wird liegt bei den Eltern.... aber auch am Interesse des Kindes.

Antwort
von Ursusmaritimus, 41

Ganz persönlich? Ich habe mich das nie gefragt aber natürlich meinen Kindern beigebracht.

Wenn unsere Kinder allerdings nicht mehr wissen wie eine Wählscheibe am Telefon bedient wird kann ich das verstehen.

Antwort
von Nordseefan, 31

Handy,Handy Handy,

In Schulen, auf BAhnhöfen, auf Flughäfen, in der Stadt, im Haushalt......

ÜBERALL findest du noch analoge Uhren.

Es ist also sehr sinnvoll, das Kinder diese lesen können.

Kommentar von PeterWolf42 ,

Nur weil sie da sind, heißt das nicht, dass man sie auch benutzen muss.

Kommentar von Nordseefan ,

Schon richtig, aber man hat halt nicht ständig sein handy parat. Und längst nicht alle Kinder haben im Grundschulalter schon ein Handy.

Und, gut das ist jetzt MEINE MEinung, gehört es einfach zu unserem Kulturgut, eine analoge Uhr ablesen zu können.

Du lernst ja auch rechnen ( wozu denn gibt ja Taschenrechner) Und mit der Hand zu schreiben ( warum denn, wenn es doch TAstaturen gibt)

Antwort
von eostre, 34

Ja, sie lernen es noch. Je nach Einrichtung schon im Kindergarten. Ich finde das ganz gut so, denn es gibt im Alltag genug analoge Uhren.

Antwort
von Akka2323, 41

Das ist in der Regel die Aufgabe der Eltern.

Antwort
von Zumverzweifeln, 44

Schon mal eine digitale Kirchturmuhr gesehen? Also!

Vielleicht 2 Schuljahr?

Antwort
von Rockuser, 35

Ja klar. Überall hängen noch welche. Das sollten die Eltern doch noch hingekommen.

Antwort
von Volkerfant, 18

Soweit ich informiert bin, wird in der 2. Klasse die Uhr behandelt. Und zwar nicht nur die Uhrzeiten, sondern auch das Rechnen damit.

Antwort
von hallo55rjrfe, 41

Ja wird in der 10ten klasse ausführlich behandelt da habe ich dann auch gelernt wie man das abliest zb halb 10 oderso

Kommentar von PeterWolf42 ,

Ich hoffe, dies ist ein Witz. Ansonsten mein Beileid.

Kommentar von AnBeaA ,

Genau, 10. Klasse, ich glaub's auch

Antwort
von TheFl3sh15, 44

Also ich habe in der 6 klasse ein Referat darüber gehalten...

Kommentar von user58694 ,

Mein Beileid

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community