Frage von Mietexperte, 127

Wird Kindergeld erneut ausgezahlt?

W23 hat Ihre erste Ausbildung abgeschlossen und lebt in Ihrer eigenen Wohnung und arbeitet Vollzeit im Beruf. Ab 01.08. beginnt Sie eine zweite Ausbildung. Da das Kindergeld ja nicht mehr gezahlt wurde, da Vollberuftätig, ist jetzt die Frage, können die Eltern das neu beantragen oder ist es so, das wenn einmal gestoppt, dann beendet!? Ich habe gelesen, Kindergeld gibt es während der Zweitausbildung auch, die Hauptsache ist, dass sie noch nicht Ihren 25. Geburtstag hatte.

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von DerHans, 78

Wenn du in deinem erlernten Beruf vermittelbar bist. (unabhängig davon, ob dir das Spass macht), ist die zweite Ausbildung dein reines Privatvergnügen.

Kommentar von Nydold ,

Schmarn.

http://ratgeber-umschulung.de/zweitausbildung/kindergeld/

"Dies bedeutet, dass Ihre Eltern auch weiterhin Kindergeld beziehen, wennSie eine zweite, Ausbildung beginnen, im Prinzip bliebe dies sogar so, wenn Sie eine dritte oder vierte Ausbildung begännen, solange Sie nur unter 25 Jahre alt sind."

Kommentar von Mietexperte ,

@Nydold: Danke, weißt du auch ob man es bekommen kann, auch wenn man es schonmal unterbrochen hatte?!

Kommentar von Mietexperte ,

@DerHans: es ging nicht um die Ausbildung in dieser Frage, sondern es ging um das Kindergeld ;-)

Antwort
von Kamihe, 74

Mag sein das man bei einer Zweitausbildung noch Kindergeld berechtigt ist, aber eben dann nicht, wenn man zwischendurch schon voll, einer Arbeit nachgegangen ist. Die Zweitausbildung ist dann eine Weiterbildung und Privatsache.

Antwort
von SabrinaHof, 12

Ich würde auch sagen das es eher ein Nein ist. Aber evtl. könnte es doch klappen wenn es eine berufliche Notwendigkeit für die zweite Ausbildung gibt. 

Antwort
von blackforestlady, 86

Nein, es gibt kein Kindergeld mehr, da sie schon eine Ausbildung hat. Jetzt kann man auf eigene Beine stehen und Geld verdienen. Eine zweite Ausbildung ist reine Privatsache.

Kommentar von Mietexperte ,

Ne, du hast die Frage leider nicht richtig verstanden. Also Anspruch an sich hat sie während einer zweiten Ausbildung!!!!

Die Frage ist, wenn die Kindergeldauszahlung unterbrochen war, kann man es erneut beantragen oder heißt es: wenn einmal nicht mehr gezahlt, dann wirds auch nicht mehr gezahlt!?

Kommentar von Nydold ,

Es wird wieder gezahlt, wenn der Neuantrag bearbeitet wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community