Frage von bachforelle49, 26

Wird jetzt mit 1 Euro Jobs Integrationspolitik gemacht?

zuerst ging es um die Behebung und einen Betrag zur Linderung der Entwicklungen der demografischen Entwicklung, also damit die umlagefinanzierten Rentenzahlungen auch zukünftig durch die Beitragszahler auch noch ausgeglichen werden können als die Regierung durch die rosarote Brille die Neuzugänge willkommen hieß. Daraus mutieren jetzt 1 Euro Jobs, was es ja eigentlich gar nicht mehr geben sollte, weil man ja erkannt hat, wie die Arbeitgeber darauf abfahren... Gleichwohl werden sie für die Integration gutgeheißen, obwohl unser prekärer Arbeitsmarkt schon genug (Alters)armut produziert - produzieren wird... Was ist das für eine Logik?

Antwort
von Supabrain0001, 15

Das mein Freund ist die logik der Wirtschaft! Schau doch mal in die USA unserem großen Bruder.. dort sind die Imigranten Gärtner Köche Altenpfleger Aushilfen Tankstellenangestellte Nannys usw usw... Dieser weg wird nun auch für uns parat gelegt. Bzw für unsere Zuwanderer...

So wird aus unserter 2 Klassengesellschaft (Arm/Reich) eine 3 Klassen Gesellschaft damit sich der Arme normalo deutsche wieder etwas besser vorkommen darf.

Kommentar von bachforelle49 ,

ja ja, gute Antwort, mir fällt nur auf, daß die sich jetzt gegenseitig in die Arme fallen vor lauter Lobhudelei + die Gelackmeierten ist mal wieder deine Generation, die den Märchengeschichten unserer führenden Eliteköpfe zum Opfer fallen (nach mir die Sinflut...)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten