Wird Jesus wirklich Dadschal töten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo ,
ja er wird ihn töten denn auch wenn er gegen Gewalt ist ist er ein Diener Allahs und das ist sein Befehl den er von Allah s.w.t erhalten wird .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne
1 man findet im kuran kein pro dafür
2 eher ein kontra in der letzte seite im 4. kapitel.. da erwähnt gott, dass jesus am tag der auferstehung jesus fragen wird ob er die Menschenmasse dazu brachte ihn(jesus) anzubeten und dann wird jesus sagen, dass er nichts davon wusste... was man daraus schlussfolgern kann ist, dass Jesus nicht zum 2 mal auf der Erde erscheinen wird, weil sonst wüsste er 100% dass die Christen ihn als Gott ansehn...
konnt ichs erklärn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und er ist nicht der einzige prophet der gegen gewalt ist.... nur viele hängen sich an erfundene hadithen womit sie wie zbsp heute Menschen angreifen... obwohl viele Muslime davon überzeugt sind, kann man hiervon sehn wie wenig sie den Kuran lesen.. sonst wüssten die dass sowas nicht geschehen wird... und ach ja falls ihr nicht mitkommt das ist mein 2er kommentar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei seinem ersten Kommen erfüllte Jesus alle Vorhersagen der Propheten, die sich auf den leidenden Messias beziehen. Dies war notwendig, damit er zur Vergebung unserer Schuld sterben konnte, damit wir Sündenvergebung und das ewige Leben haben können.

Wenn Jesus wiederkommt, wird er als er Richter und König erscheinen. Zu dieser Zeit wird der Antichrist seine Armeen gegen Jerusalem führen. Jesus wird auf dem Ölberg erscheinen und den Antichristen mitsamt seinen Heeren in sehr kurzer Zeit vernichten.

Die Folge wird sein, dass Jesus sein Königreich (das Messianische bzw. Tausendjährige Reich) auf Erden aufbauen wird, das ein Reich des Friedens und des Wohlstands für alle sein wird.

Ein paar Bibelstellen dazu:

Wiederkunft Jesu: - Jesus kommt sichtbar wieder (Mat. 20,27) - Vernichtet Heere die gegen Jerusalem ziehen (Offb.19, 11-21 - Wirft Antichristen und falschen Propheten in Feuersee (Offb. 19, 16-22) - „Landet“ auf dem Ölberg (Sacharja 14) - Bekehrung Israels (Sacharja 12,10) - Im Tal von Megiddo/Jesreel/ Harmageddon /Joschafat (Joel 4) - Entscheidet über Einlass ins 1000-jährige Reich (Mat. 25,31-46)

Das 1000-jährige Reich: - Jesus setzt auf den Thron Davids (Luk. 1,32) - Zion wird der höchste Berg (Micha 4,1-5) - Totes Meer wird Leben spendendes Meer (Hes. 48) - Errichtung des verheissenen Tempels (Hes.40-47) - Auferstehung der Märtyrer der Trübsalszeit (Offb.20,4) - Weltweiter Friede (Jes. 2,1-4) - Jesus beherrscht von Jerusalem aus die Welt (Jes, 2,1-4 - Israel ist die die führende Nation (Sacharja 14) - Bund Israels mit Assyrien und Ägypten (Jes. 19) - Alle Völker wallfahren nach Jerusalem (Sacharja 14) - Jesus setzt die göttliche Gerechtigkeit durch (Jes. 32,1-8) - Versöhnung der Tierwelt (Jes.11) - Keine Kindersterblichkeit mehr (Jes. 65) - Gläubige sterben nicht mehr (Jes.65)

Am Ende der 1000 Jahre wird der Teufel wieder freigelassen und schafft es, eine große Armee aufzustellen, die gegen Jesus kämpfen wird. Diese Armee wird schnell besiegt und am Ende gibt es das Gericht vor dem großen weißen Thron.

Bibelstellen: - Das letzte Gefecht (Offb. 20,7-10) - Das Jüngste Gericht (Offb.20,11ff)

Anschließend schafft Gott einen neuen Himmel und eine neue Erde, die - darauf kann man sich fest verlassen - unglaublich toll und wunderschön werden wird: "Denn siehe, ich will einen neuen Himmel und eine neue Erde schaffen, dass man der vorigen nicht mehr gedenken und sie nicht mehr zu Herzen nehmen wird." Jesaja 65,17

Bibelstelle: - Gottes Neue Welt (Offb. 21+22)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist aber keine Gewalt nur Verteidigung. Er wird als Mensch wieder auf die Welt herabgesandt.Nicht mehr als Propheten.. Er wird auch den İslam annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ibn Jariyya al-Ansari, radiAllahu anhu, berichtete, dass der den Gesandten Allahs, sallAllahu alayhi wa salam, sagen hörte: ,,Der Sohn Maryams wird den Dajjal am Tor von Ludd töten.‘“ [Ahmad & Tirmidhi]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 65matrix58
08.05.2016, 22:40

hmm, das wiederspricht dem kuran
lies mein kommentar zur frage

0

Was möchtest Du wissen?