Wird in Thailand das Alkoholgesetz ernst genommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Glaub mir ... selbst wenn das nicht durchgesetzt werden würde .. in diesen Ländern willst du kein Risiko eingehen, ein Gesetz zu brechen. Schau dir mal deren Strafen an.

PS: So schaut es in Singapur aus http://img.welt.de/img/vermischtes/crop138063293/2330192380-ci3x2l-w780/A-prison-services-officer-demonstrates-the-caning-procedure-on-a-dummy-inside-Si.jpg

Ob es in Thailand so ist weiß ich nicht. Aber das Gefängnis ist sicher nicht besser. Und ja, da würdest du "selbst" für sowas mindestens hin kommen. In China gibt es beispielsweise die Todesstrafe für Cannabisbesitz. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.thailandsun.com/thailand-infos/visa-bestimmungen/strafrechtl.-hinweise-visa-bestimmungen.php

Zugangsbeschränkungen zu Bars und Diskotheken 
Personen unter 20 Jahren ist der Zutritt zu Bars, Diskotheken und Massagesalons generell verboten. Zuwiderhandlungen werden geahndet. Für Jugendliche unter 18 Jahren gilt eine Sperrstunde ab 22.00 Uhr. Jugendlichen, die nach dieser Zeit ohne elterliche Begleitung in der Öffentlichkeit angetroffen werden, droht die vorläufige Festnahme. Der Begriff "Öffentlichkeit" wird von den Behörden weit ausgelegt und umfasst neben Restaurants auch Kinos. Alkoholkonsum ist Jugendlichen unter 18 Jahren in der Öffentlichkeit verboten und wird bestraft. 

das ist vielen auch nicht bekannt: 

http://der-farang.com/de/pages/neues-gesetz-zum-alkoholverkauf-tritt-heute-in-kraft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bjc51
13.07.2016, 23:47

Prostitution ist dort auch streng verboten...hahahaha!

0

Wie Digarl schon sagt, geh lieber kein Risiko ein und verlaß dich nicht auf das Urteil irgendwelcher Laien. Ich würde dir eher raten, den deutschen bzw.thailändischen Außenstellenbericht zu lesen. Da erfährst du auch alles Mögliche über kulturelle Verhaltensregeln, Krankheiten etc. in dem Land.Das habe ich auch gemacht, als ich mal nach Tansania reisen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Das Alter wird reisepassmäßig in den Discos , Bars or Gogos etc. bei Falangs in TH  nicht kontrolliert.Der Zugang wird im Normalfall also gewährt.Solltest Du in einem Etablissement mit Alkoholausschank in eine Razzia geraten und zufällig festgestellt werden , das du noch zu jung bist , passiert   Dir als Urlauber nicht wirklich etwas ernsthaftes.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du nicht gerade wie 15 aussiehst kommst Du da bestimmt rein und auch Alkohol ausgeschenkt. Polizeikontrollen konzentrieren sich nur auf Drogen und Waffen. Das Schlimmste was Dir passieren könnte ist eine Strafe von 1.000 Baht = ca. 25 €, aber das ist äußerst unwahrscheinlich. Ich weiß von was ich rede, ich war rund 4 Jahre bei der Royal Thai Police!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Volljährig ist man in Thailand erst mit 20.

2. Ja, das Verbot wird relativ strikt beachtet, da auch dem Eigentümer eine Strafe droht.

3. Die Strafen sind zum einen ziemlich hart, zum anderen führt eine Verurteilung in Thailand für Ausländer zu einem kompletten Verbot der Wiedereinreise.

4. Soo toll ist die Bar im Lebua auch nicht, ich kenne da bessere.

5. Empfehlung: Abwarten und Tee trinken - in 2 Jahren darfst du...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung