Frage von thomas19900, 30

Wird in der Oberlausitz Schlesisch gesprochen?

Da ich mich sehr für Sprachen Interessiere würde ich gerne wissen ob in der Oberlausitz Schlesisch gesprochen wird. Denn so steht es bei Wikipedia. Ich kann mir das jedoch nicht vorstellen da die Oberlausitz komplett zu Deutschland gehört. Lügt Wikipedia oder wird tatsächlich Schlesisch dort gesprochen?

Antwort
von Miramar1234, 25

In Schlesien wird Deutsch oder polnisch gesprochen.Schlesisch ist keine Sprache,sondern Deutsch mit einigen Ausdrücken slawischen Ursprungs.Etwa so wie pfälzisch,hessisch,etc.In der Lausitz sind Deutsch mit einem unverwechselbaren Akzent oder die anerkannte Minderheitensprache sorbisch gesprochen,die mehr fremd als einheimisch klingt.Liebe Grüße.

Kommentar von Girschdien ,

Sorbisch ist ja auch eine slawische Sprache und hat mehr Ähnlichkeit mit Polnisch, Tschechisch, Russisch udgl., als mit Deutsch.

Kommentar von Miramar1234 ,

Vollkommen richtig,was ich mit dem Begriff "fremd" im Bezug auf Deutsch  angeführt hatte.

Antwort
von lohne, 30

Wikipedia lügt nicht. Es wird deutsch und sorbisch gesprochen. Wobei das Letztere eher selten ist.

Kommentar von Girschdien ,

Und bei Wikipedia steht nirgends, dass dort schlesisch gesprochen wird. Die Sprache (Kein Dialekt! Es ist eine eigene Sprache) heißt sorbisch.

Kommentar von lohne ,

So ist es!

Kommentar von thomas19900 ,

Zitat aus Wikipedia: "Nach der Westverschiebung Polens und der Vertreibung der meisten deutschsprachigen Bewohner Schlesiens, Nordböhmens und Nordmährens wird er heute nur noch von einer Minderheit in Oberschlesien sowie vereinzelt in Niederschlesien, der Oberlausitz und der Diaspora gesprochen."  Steht doch da.

Kommentar von Girschdien ,

Aber nicht im Wikipedia-Artikel über die Oberlausitz.

Antwort
von Girschdien, 29

Nein, in der Lausitz wird Sorbisch gesprochen (und deutsch).

Kommentar von thomas19900 ,

Und wieso steht Schlesisch bei Wiki? Zitat aus WIKi: "Nach der Westverschiebung Polens und der Vertreibung der meisten deutschsprachigen Bewohner Schlesiens, Nordböhmens und Nordmährens wird er heute nur noch von einer Minderheit in Oberschlesien sowie vereinzelt in Niederschlesien, der Oberlausitz und der Diaspora gesprochen."

Kommentar von Girschdien ,

Das heißt, dass da Nachfahren von Schlesien wohnen, die sich ihren Dialekt erhalten haben. Im Wikipedia-Artikel über die Oberlausitz wird Schlesisch als "Sprache" nicht erwähnt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten