Frage von Celini02, 46

Wird im Krankenhaus beim Unterbauch links, geröngt oder MRT gemacht und was ist ein MRT?

Antwort
von Pangaea, 22

Welches bildgebende Verfahren eingesetzt wird, hängt von der Fragestellung ab.

MRT ist die Magnetresonanztomographie, die arbeitet nicht mit Röntgenstrahlen (wie die normale Röntgenuntersuchung oder die Computertomographie, kurz CT), sondern mit Magnetismus.

Antwort
von sabbsi, 19

Das einfachste und schnellste und auch günstigste ist eine Ultraschalluntersuchung. Damit kann man meist schon sehr viel erkennen. Wenn es sich um was dringendes handelt, würde man ein CT machen. Da gibt es zwar Röntgenstrahlen, aber es geht eben auch sehr schnell (wird zum Beispiel in Notfallsituationen gemacht). Wenn man für das ganze mehr Zeit hat, zB bei chronischen Sachen, dann macht man ein MRT, weil man dafür einfach um einiges mehr Zeit braucht.

Und was genau ein MRT ist kannst du eigentlich auch googlen.

Antwort
von Daniel3005, 17

MRT ist so ne lange Röhre wo du reinliegen musst, nicht gerade angenehm... ;)

Antwort
von Salua1993, 21

MRT steht für Magnetresonanztomographie, ist ,da wird sozusagen win Röntgenbild vom ganzen Körper gemacht. Die Ärzte können dann sehen ob du kranke Organe oder Tumore hast

Antwort
von ipodtouch27, 15

MRT ist die schlimmste Behandlung, die ich je hatte.... ich will dir keine Angst machen, aber ich musste 45 Minuten [STILL!] in dieser Röhre liegen. Ich habe etwas Platzangst und du weißt gar nicht, wo du bist. Außerdem ist es ohrenbetäubend. Zum Glück bekommst du Ohrenschützer.
Ein MRT ist glaube ich dazu da, die Gefäße besser darzustellen. Aber bei deiner Verletzung wirst du sicher zum Röntgen kommen! Ein MRT ist auch sehr teuer.

Kommentar von ipodtouch27 ,

Damit du keine Angst bekommst: normalerweise liegt man da nur 30 Minuten drin. Aber du darfst dich überhaupt nicht bewegen. Noch nicht mal mehr einen Finger krümmen

Kommentar von Fiddi ,

Nun ich hatte auch schon einige CTs und MRTs in meinem Leben. Ich mache da einfach die Augen immer zu bis es vorbei ist.

Wenn Du richtige Panik davor hast, dann kannst auch eine Kurznarkose dafür bekommen. Macht man ja bei Kindern auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community