Frage von sunshine146, 44

Wird "im Jahre 1945" in Kommas gesetzt?

Ich bin gerade ein wenig ratslos. Weiß jemand von euch, ob man im folgenden Satz das "im Jahre 1945" in Kommas setzt?

Unter dem Potsdamer Abkommen im Jahre 1945 wurde der Westen Deutschlands zur englischen, französischen und amerikanischen Besatzungszone.

oder

Unter dem Potsdamer Abkommen, im Jahre 1945, wurde der Westen Deutschlands zur englischen, französischen und amerikanischen Besatzungszone.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für deutsch, 24

Zum einen gab es da auch noch die sowjetische (russische) Besatzungszone,
zum anderen gehört zu einfachen Zeitangaben nie ein Komma, denn als Adverbiale Bestimmungen sind sie Satzteile.

Ein Komma kommt nur, wenn du einen Nebensatz mit eigenem Prädikat bildest:
Als im Jahre 1945 das Potsdamer Abkommen abgeschlossen wurde, wurde Deutschland in vier Besatzungszonen aufgeteilt. Berlin wurde in vier Sektoren geteilt.

---
Du hast recht: im Westen waren es drei, das im Karneval vielbesungene Trizonesien.

Kommentar von sunshine146 ,

das deutschland in vier Besatzungszonen aufgeteilt wurde weiß ich :D es ging ja nur um den westlichen teil deutschlands :D

danke :)

Antwort
von kim294, 13

Die erste Variante ist grammatikalisch richtig.

Antwort
von beangato, 21

Kein Komma.

Antwort
von Nostarwhere, 22

Das Komma nach der Zahl 1945 bleibt, das vor dem im,  faellt weg.

Kommentar von Volens ,

Gar kein Komma!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community