Frage von KHLange, 51

Wird Glasfaserkabel durch Hausinstallation ausgebremst?

Ich bewohne ein älteres Reihenhaus (Baujahr 1979); natürlich sind sämtliche TV und Telefonleitungen als Kupferkabel angelegt. Nun soll unsere Stadt komplett mit Glasfaserkabeln versorgt werden. Naturgemäß bestimmt doch die langsamste Komponente die Gesamtgeschwindigkeit. Bringt also Glasfaser überhaupt etwas, wenn nicht auch die gesamte "Hausverdrahtung" in Glasfaser angelegt ist, was für mich angesichts des Installationsaufwands eine ziemliche Horrorvorstellung ist, denn 1979 dachte noch niemand an Kabelkanäle für's Internet?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von h3nnnn3, 32

glasfaserkabel geben deutlich mehr durchsatz her als die normalen kupferkabel

ABER:

ein router ist normalerweise sowieso auf 1 gbit/s begrenzt, viel weniger als ein kupferkabel schafft und viel viel weniger als ein glasfaserkabel schafft

außerdem sind die verträge auch noch begrenzt zB auch 200 mbit/s

daher brauchst du dir um deine hausinstallation keine gedanken zu machen! der flaschenhals sitzt ganz woanders.

Antwort
von tuedelbuex, 37

Ich hoffe, (halbwegs) richtig zu liegen: Vergleicht man das Ganze mit dem Strassennetz, hat man mit dem Glasfaserkabel 6-spurige Autobahnen statt schmaler Landstrassen gebaut, um die größeren Entfernungen möglichst schnell zu überwinden. Von der Abfahrt nach Hause gehts dann zwar durch Tempo 30 Zonen, aber eben nur kurze Strecken....

Kommentar von h3nnnn3 ,

es ist eher wie bei einem rohrleitungsnetz:

der kleinste rohrquerschnitt bestimmt den gesamtdurchfluss!

Kommentar von tuedelbuex ,

Naja....aber verengst Du den Rohrquerschnitt, erhöhst Du an dieser Stelle die Durchflußgeschwindigkeit....das passiert doch bei den Daten sicher nicht, oder? Aber ist egal, ich verstehe, wie Du es meinst!

Kommentar von KHLange ,

Netter, leider hinkender Vergleich, zwar ist der Widerstand indirekt proportional der Querschnittsfläche, aber Signale sind nun einmal keine Flüssigkeitsmoleküle, auf die  man die Kontinuitätsgleichung V/t = A x v anwenden kann.

Antwort
von SKenb, 32

Das könnte durchaus ein Problem werden ^^

Antwort
von THWfreak99, 32

Es bringt einen Minimalen vorteil weil das Signal in der Stadt deutlich schneller unterwegs ist als durch ein Kupferkabel. Gebremst wird der Datenstrom natürlich durch die Kupferkabel. Aber es könnte durch aus ein Unterschied spürbar sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten