Frage von Thomas19841984, 44

Wird für die Portoberechnung bei einem Brief die Briefmarke mitgewogen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chumacera, 32

Nein. Bei der Post legen sie Briefe und Päckchen zuerst auf die Waage und frankieren dann.

Antwort
von Samika68, 22

Der Brief wird vor dem Frankieren gewogen - selbst, wenn schon eine Marke drauf wäre, würde das, im wahrsten Sinne des Wortes, kaum ins Gewicht fallen - eine Briefmarke wiegt deutlich weniger als 1 Gramm. ;-)

Antwort
von TomMike001, 18

Bei der Einlieferungstelle werden die zu frankierenden Postsendungen zuerst gewogen und dann frankiert. Wobei das minimale Gewicht der Briefmarken wohl nicht großartig zusätzliches Gewicht erbringen würde.

Antwort
von miezepussi, 14

es wird sowohl mit als auch ohne Briefmarke gewogen...

a) Wenn Du mit dem Brief zur Post gehst und eine Marke kaufen willst, wird der Brief ohne Marke gewogen. Marke aufgeklebt und fertig.

b) Zu Kontrollzwecken, ob der Brief richtig frankiert ist, wird er natürlich mit Marke gewogen.

Kommentar von Thomas19841984 ,

vielen Dank. habe leider bereits eine andere Antwort als hilfreichste gekennzeichnet

Kommentar von miezepussi ,

Es wird schwer, aber ich werde es wohl überleben ;-)

Antwort
von Tamtamy, 13

NATÜRLICH ist das GESAMTGEWICHT entscheidend!

Also beim Kauf der Marke unbedingt mit daran denken!
Es kommt nicht nur - wie beim Menschen - auf's schöne Aussehen drauf an!

Antwort
von stubenkuecken, 22

Nur schwere Briefmarken werden mit gewogen. Ab ein kilo Briefmarken wird es teurer.

Antwort
von Zackentod, 7

Ja, wird sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten