Frage von Pforzheimer85, 102

Wird es unter Trump ein Endes des kalten Krieges geben?

Trump will ja Frieden mit Rußland und sich mit Moskau verständigen. Habe schon einige Nachrichten gelesen, viele verbreiten Panik und verbreiten die Stimmung, als stünde ein Weltkrieg bevor.

Aber ich verstehe das nicht, warum sollte es einen Weltkrieg geben, wenn sich Trump mit Rußland vertragen will? Das ist doch gut, oder nicht?

Wir können doch, gerade hier in Deutschland, froh sein, wenn sich die beiden Großmächte vertragen, oder?

Ich verstehe die Panikmache nicht, oder sehe ich was falsch? Wie seht ihr das? Wird es Abrüstung geben und eine Annäherung der ersten und zweiten Welt?

Antwort
von ugurano22, 48

Trumph ändert sicherlich einiges

Kommentar von Pforzheimer85 ,

Zu wünschen wäre es, daß sich auch mal was zum Guten ändert. Seit zwei Jahrzehnten wird alles immer schlechter auf der Welt :(

Antwort
von WwoooP, 61

würden Wahlen etwas ändern, wären sie verboten 

Kommentar von Pforzheimer85 ,

Wahlen haben schon einiges verändert. Und verboten sind sie in vielen, wenn nicht sogar den meisten Staaten der Erde sowieso. In Europa und USA haben wir das Glück, daß die Wahlen weitestgehend frei sind. Warum sollte man dieses Recht nicht nutzen, wofür Generationen vor uns dafür kämpften?

Es ist zumindest in Deutschland jedem erlaubt, auch das passive Wahlrecht zu nutzen - in den USA dürfte es nicht viel anders sein.

Kommentar von WwoooP ,

google doch mal aus Spaß Bilderberger. Du suchst dir nur eine neue Farbe aus( zumindest in Europäer ) 

Kommentar von Pforzheimer85 ,

Ich kenne die Theorie der Bilderberger. Aber: Trump wurde von allem Medien schlecht dargestellt, es ist also durchaus davon auszugehen, daß er eben nicht zu den Bilderbergern gehört.

Sagen wir mal so, wir haben ja ein Wahlsystem usw und im unwahrscheinlichsten Falle schafft es ein Nicht-Bilderberger, gewählt zu werden. Dieser Fall traf ein.

Ein anderer Fall war Kennedy, der aber dann natürlich aus mysteriösen Gründen erschossen wurde. Die Russen werden es nicht gewesen sein.

Kommentar von WwoooP ,

Sorry aber ich werde da jetzt mal nicht weiter drauf eingehen es handelt sich dabei nicht um eine Theorie es leider der aktuelle Wahnsinn. Kannst ja mal gucken von welchen Großkonzern Trump gesponsert wird bez. seine Wahlkampagne auch wen er nicht dazugehört da stimme ich dir zu er muss halt Trotzdem machen was ihm gesagt wird sonnst ist er der nächste der erschossen wird. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community