Frage von Armag, 70

Wird es nun den 3. Weltkrieg geben?

Die Frage kann keiner zu 100% beantworten aber was denkt ihr? Wer beschäftigt sich mit diesem Thema? Ich sehe das so, dass er schon begonnen hat auch wegen der Sache mit Erdogan & Putin. Ich persönlich bin ganz klar für putin. Ich sehe Erdogan als Nazi. Und das kommt mir so vor als ob die rissen und die Amis sich auch nicht so ganz verstehen und daher Obama für Erdogan ist. Was meint ihr?

Antwort
von ponter, 49

ich sehe das so, dass er schon begonnen hat auch wegen der Sache mit Erdogan & Putin. 

Welche Sache?

Russland wird wegen des abgeschossenen Kampfjets keine militärischen Maßnahmen gegen die Türkei ergreifen.

Denkbar ist u.a., dass es geraume Zeit keine zivilen Flüge von Russland in die Türkei geben wird, das könnte sich negativ auf den Tourismus in der Türkei auswirken.

Um mal deine Frage aufzugreifen:

Wird es nun den 3. Weltkrieg geben?

Nein, nicht wegen des zitierten Vorfalls, ebensowenig wegen des IS oder des Konflikts in der Ukraine.

Die Frage, die du gestellt hast, wurde hier in den vergangenen Wochen unter dem Thema " Krieg" teilweise mehrmals täglich gestellt, also mal reinschauen, du kannst dir dort eine Antwort aussuchen. Zudem ist die Häufigkeit der Fragestellung der Medienberichterstattung geschuldet. Die Frage nach dem III. Weltkrieg hat nach den Anschlägen von Paris auf dieser Plattform quasi die Frage zur "Flüchtlinksproblematik" an erster Stelle abgelöst. Dabei kommen, nach wie vor, jeden Tag weiterhin mehrere tausend Flüchtlinge nach Deutschland. Diese Tatsache wird z.Z. in den Tagesmedien lediglich noch als Randnotiz gesendet.

In einigen Wochen wird auch die Berichterstattung über den Terror mit dem IS aus dem Fokus der Berichte und damit auch aus den Köpfen vieler Menschen, zumindest hier in Deutschland, verdrängt werden. Bis zum nächsten, größeren Ereignis in dieser Richtung.

Zurück zum Thema "Krieg"; Deutschland hat gut 40 Jahre Kalten Krieg relativ unbeschadet überstanden und auch nach dessen Ende gab es viele Konflikte und Krisen, auch in Europa. Bis hierhin gab es keinen Weltkrieg im eigentlichen Sinne und den wird es auch in naher Zukunft nicht geben.

Antwort
von Biance, 4

Diese Befürchtungen haben viele.Und man hört auch sehr viel das Erdogan als der nächte H..bezeichnet wird.

Man möchte gar nicht drüber nachdenken.

Antwort
von Evileul, 62

Es gibt Weltweit vielzuviele finanzielle Interessen und verbindungen,deswegen wird es zu keinem Weltkrieg kommen.

Antwort
von KuehleHilfe, 62

Ich denke nicht dass es einen 3.Weltkrieg geben wird.

Kommentar von KuehleHilfe ,

Also nicht in naher Zukunft...

Antwort
von JonasGelner01, 70

Deswegen wird es keinen Weltkrieg geben.

Antwort
von Rattenmeister, 57

Ja . Wenn die Menschen weiter so machen wird es 1000% einen Weltkrieg geben

Antwort
von Eric1505, 58

Es wir maximal zu einem Krieg gegen den IS kommen aber da das im interesse aller anderen Länder der Welt ist wird es dann nur anti is bündnis gegen is gehen. Also kein weltkrieg

Antwort
von palzbu, 27

Ein Volk in Angst kann man leichter lenken. Solch ein Volk ist auch bereit viele Freiheiten der vermeintlich erhöhten Sicherheit unterzuordnen. Übrigens - Frankreich, England, USA und auch Deutschland beliefern Saudi Arabien und Katar mit Waffen. Diese Länder geben die Waffen dann weiter an den IS. Der IS kämpft dann gegen Frankreich .... und so weiter. Merkst du was? ALLES BETRUG.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten