Frage von samaabernardo, 27

Wird es noch was werden?

Er war mein erster junge. wir waren 7 monate zsm und ich habe ihn sehr geliebt und tuh es immernoch. Wir haben oft diskutiert und es kam immer von mir aus. Er hat immer nicht viel zeit gehabt weil er viel zu tun hat, ich im gegensatz nicht. Zweisamkeit hatten wir auch net viel und weger sowas habe ich immer diskutiert. Wir haben die letzte zeit jedes wochenende diskutiert und ich habe ihn gesagt nocheinmal und es schluss. So wurde das dann auch, vor 1und halb monate habe ich schluss gemacht doch ich sagte ihn 2 tage später das ich ihn liebe und ich nicht mehr streiten möchte also sollten wir es wieder bald probieren doch er wollte seine zeit. Ich redete viel mit ihn wo wir die gelegenheit hatten und irgendwann sagte er oki wir probieren es. wir gingen zu ihn nachhause und später sprachen wir und er meinte er ist kein beziehungs mensch er will keine beziehung mehr er weiss nicht einmal ob er mich noch liebt. Ich meinte das es nicht stimmt usw und ich sagte ihn wenn er nicht weiss was er will, möchte ich nichts mehr wissen. Ne woche später schrieb er er hätte gewohlt das es anderes gelaufen wäre doch so ist es jtz und er möchte keine beziehung mehr er braucht wieder seine zeit. Er hatte noch nie eine beziehung vor mir er hatte keine lust auf ein Mädchen doch mit mir hat er es probiert. Er war sehr enttäuscht als ich schluss gemacht habe und er meinte warum es nochmal probieren wenn es eh nicht läuft. Ich habe da noch gekämpft danach ihn ein brief geschrieben, weil ich meine fehler eingesehen habe ich habe viel stress gemacht und da es auch meine erte beziehung war auch sehr unerfahren gehandelt. Er hatte den Brief noch nie gelesen und meinte an den Abend er fühlt nicht mehr wie früher, ich gehe ihn zwar nicht einfach so aus dem Kopf, doch er will keine beziehung und alles. Seine eltern sind traurig, ich bin es doch ja. Er will das ganze nicht mehr, er weiss nicht einmal ob das Liebe war, zwar hat er noch nie etwas mehr für jemand gefühlt doch er weiss garnichts. Freundschaftlich können wir etwas machen aber ich sollte keine hoffnung daraus ziehen. Aber ich liebe ihn und möchte ihn zurück. Wird er vlt zurück kommen? Wird er es merken?? das er ohne zu versuchen alles weggeschmissen hat?? und wenn dann wie wird er es am besten merken?? was soll ich machen?? Wir werden uns jtz noch ein paar wochen sehen ab und zu weil wir zsm tätig sind dann ist aber Urlaub und im september werden wir uns wieder sehen?? Jemand der erfahrung damit gehabt hat .. was sagt Ihr?

Antwort
von AnniGutili, 10

Ich würde sagen, dass das nichts mehr werden kann. Wenn er nicht einmal genau wusste, ob das Liebe war, ist das etwas kritisch. Du kannst jetzt auch nichts daran ändern. Vielleicht kommt ihr auch wieder zusammen, aber das wäre dann so eine On/Off-Beziehung. Wenn du damit klar kommst immer und immer wieder verletzt zu werden, okay... Aber ich denke, dass du versuchen solltest damit abzuschließen. Ihr könntet auch einfach Freunde bleiben.

Ich hoffe, dass ich dir in irgendeiner Weise weiterhelfen konnte.

LG Annika

Antwort
von JaNaKlarxD, 9

Das tut mir leid wenn ich es richtig verstanden habe ist es deine erste große Liebe und diese gehen zulassen ist echt schwer. Aber er war ehrlich und meinte das er keine Beziehung will und das er nichtmal weiß ob er dich liebt. Mit so jemandem möchtest du eig nicht nochmal zusammen kommen den selbst wenn wer sagt das du dann glücklich wirst mit jemanden der kaum Zeit hatte eig keine Beziehung möchte und nicht weiß ob er dich liebt und dann wirst du i-wann unzufrieden werden von der Beziehung mehr verlangen nämlich bedingungslose Liebe und wenn du die wie ich vermute von ihm nicht bekommst musst du dich erneut trennen und das wird wird wieder schwerer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community