Wird es mit der zeit schädlich immer neue knutschflecke zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Knutschfleck ist nichts anderes als ein blauer Fleck, ich weiß nicht ob das auf Dauer gesund ist... zumindest ist es nicht schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Knutschflecke sind wohl nicht so schlimm, vor allem nicht bedrohlich für deine Gesundheit, von wegen "nah an deinem Herzen". Sie sind durch Unterdruck erzeugte Hautblutungen, durch saugen oder auch beißen. Dabei platzen kleine Blutgefäße und das Blut verteilt sich im Gewebe. Nach Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Knutschfleck halten sich Knutschflecke meist nur eine Woche lang, allerhöchstens vier Wochen. Da steht noch mehr wichtiges dazu.

Ich meine, dein Freund sollte es aber auch nicht übertreiben. Bremse ihn lieber ein bisschen, vor allem wenn er immer dieselbe Stelle nimmt. Wenn auch nicht so schädlich, gut ist das bestimmt auch nicht. Ob optisch was dauerhaftes zurückbleibt, merkst du erst, wenn es zu spät ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Knutschfleck ist ein Hämatom (oder so ähnlich) also eine Blutansammlung geplatzter Äderchen. Gut ist das nicht wirklich für Deinen Körper. Ab und an kann er dieses Blut abbauen und das ist nich so schlimm. Aber auf Dauer würde ich mir das nicht antun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Glück hat die Natur ja mit zwei Brüsten für eine Alternative gesorgt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?