Wird es irgendwann technisch/medizinisch möglich sein, dass der Schleim beim Schnupfen nicht mehr aus der Nase kommt, sondern anderweitig abfließt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi MonsieurDekay,

Es gibt nervigeres als eine laufende nase:

Unnötige fragen auf gf.net... ^-^

Nein, entschuldigung, spaß.

Ich denke, dass es technisch bereits heute machbar wäre, dass man Leitungen von den stellen, an denen sich der schleim sammelt bis hin zu sammelbehältern verlegt, oder zumindest glaube ich, dass dazu niemand mehr forschen, sondern nur noch entwickeln müsste.

Dass es aber eine app gibt, die es katzen ermöglicht, selfies zu machen, aber keinen bekannten fall von erkältungsschleimabflusssystemen, zeigt uns was?

Genau:
Katzen sind im internet total beliebt und es besteht kein bedarf an erkältungsschleimabflusssystemen.

Außerdem würde so etwas wahrscheinlich eher durch viel zu teure Pillen gelöst werden (immer noch besser, als plastikschläche in sich zu haben, die nur während einer erkältung halbwegs sinnvoll sind...)

...eine Frage...

War dir gerade langweilig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dann wird man eher die Ursache angehen, also den Schleim ganz verhindern, als das man ihn anderweitig abfließen lassen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monsieurdekay
27.10.2015, 23:08

naja Schleim ist ja eigentlich nichts schlechtes und wird so weit ich weiß vom Körper produziert, um die Erreger besser abtransportieren zu können

0
Kommentar von Introspektion
27.10.2015, 23:10

Ja klar, die Ursache liegt aber hier in der Erkrankung, der Schleim ist nur ein Abfallprodukt.
Wo sollte man den denn deiner Meinung nach sonst abfließen lassen können?

0

keine gute Idee die R otze in den Magen ableiten zu wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?