Frage von PrincPersia, 106

Wird es in Zukunft nur Bluetooth Kopfhörer geben?

Hallo. Als ich mir neue Kopfhörer kaufen wollte, dann sehe ich fast überall nur Kopfhörer mit Bluetooth (statt mit klinkekabel), und ich muss dazu sagen: Ich hasse Bluetooth Kopfhörer. Es hat ein folgende Gründe: 1. Kopfhörer muss man aufladen und braucht Strom 2. Man weißt nicht ob der Gesundheit schadet (wegen Bluetooth strahl) 3. Nicht jeder Gerät haben Bluetooth. (Wie bei manche Mp3 Player z. b) 4. Mein Windows Tablet würde (wegen Bluetooth) schneller Akku verbrauchen.

Darum finde ich ein Kopfhörer mit Kabel viel besser als Drahtlose.

Meine Frage. Wird es in Zukunft nur Drahtlose Kopfhörer geben? Ich hoffe nicht.

Antwort
von PWolff, 46

Sehr unwahrscheinlich:

a) Bluetooth wird irgendwann durch etwas anderes abgelöst werden.

b) Nicht alle Hersteller sind so schnell dabei, Funktionalität für extravagantes Design zu opfern wie Apple, und nicht alle Kunden sind so eingefleischte Steve-Jobs-Jünger, dass sie das mitmachen.

c) Es wird auch in absehbarer Zukunft viele Kunden geben, die Angst vor Strahlung haben und/oder ihre Geräte nicht regelmäßig ans Ladegerät hängen wollen.

Es ist aber so, dass die Geiz-&-Blöd-Läden ihr Sortiment auf die vielleicht 20 Modelle einschränken, die am besten gehen, und es kann durchaus sein, dass das allesamt Bluetooth-Modelle sind.

Antwort
von esenz342, 51

Ich denke mal beides wird uns erhalten bleiben aber wahrscheinlich wirds auch mal was anderes anstatt bluetooth geben.

Antwort
von xXSubDownXxHD, 34

ich glaube nicht das es in der zukunft  nur bluetooth kopfhörer geben wird. ich finde sie aber vorteilhafter, du hast kein kabelsalat, du kannst dich freier bewegen, du hast einen externen akku. nachteile sind halt das du den akku immer aufladen musst und das du relativ hohen akku verbrauch hast. ich besitze aber trozdem gerne bluetooth-kopföhrer, ich glaube nicht das diese schädlich sind. es sol schon so  viel schädich gewesen sein, eigentlich müssten wir schon alle tod sein.

Antwort
von Stuck1234, 53

Wer weiß das schon. Aber Klinke hat halt einfach immer noch den unschlagbaren Vorteil, dass man den Kopfhörer an ne Soundkarte oder an ein Audiointerface anschließen kann. Zu mindestens für die Musiker wird sich da auch in nächster Zeit nichts ändern. :)

Antwort
von Hammingdon, 33

2. Schadet nicht.
3. Jeden den ich kenn verwendet nur noch das handy.
4. Kabelkopfhörer verbrauchen also kein Strom?

Für unterwegs ists kabellos viel angenehmer.

Kommentar von Mr0programm ,

Richtig erkannt !  BlueToouth  und das Mobilfunknetz sind alles andere als gesund stelle dir mal einen vollen Bus mit Kindern Tablet,Handy und Kabellosen Kopfhörer vor :D  

Ups schon zu spät gibt es schon xD  .

Kommentar von PrincPersia ,

Also ich finde mit Kabel genau so angenehm.

Antwort
von mguenther5, 18

Denke ich nicht. Die Headsets auf dem Markt nutzen zudem i.d.R. eine Bluetooth-Version, die nur stark komprimiert Musik übertragen kann, sprich alleine aus Qualitätsgründen wird es auch weiterhin einen Markt für Kabelgebundene Hörer geben.

Antwort
von Terri101, 31

Kopfhörer mit Kabel werden denke ich erhalten bleiben.

Aber deinen zweiten Punkt finde ich etwas kritisch. Du bist jeden Tag von unsichtbaren Strahlen umgeben, von denen du nicht mal weißt, dass sie existieren... Und da machst dir sorgen um die Strahlung von Bluetooth? Bluetooth hat eine für die Gesundheit ungefährliche Strahlung.

Antwort
von Harry83, 22

Sehr unwahrscheinlich. 

Als die CD auf den Markt kam, befürchtete man, dass die LP ausstirbt. Dennoch werden heute noch massig Platten produziert. Zwar nicht mehr in den Mengen, wie vor 30 Jahren, aber es gibt sie noch. So wird es auch bei Kopfhörern sein. 

Antwort
von Schewi, 32

In weit entfernter Zukunft wird es wohl nur noch Kopfhörer drahtlos geben. Wenn die Akkus weiterentwickelter sind und ein kabelloses Aufladen komfortabler möglich ist.

Bis dahin, nein.

Kommentar von Rakisch ,

Kopfhörer mit Kabel werden immer Vorteile haben, es wird NIE nur bluetooth technologie geben. Wenn - dann erst mit der einführung des "wireless-ladens" 

Kommentar von Schewi ,

Ich beziehe mich auch nicht auf Bluetooth, sondern generell auf kabellose Kopfhörer. Und natürlich, es gibt nichts auf der Welt, was keine Vorteile hätte. Das mit dem kabellosen Laden hatte ich erwähnt, ja.

Kommentar von hummpelbein ,

Das werden aber nur Menschen kaufen, die überhaupt keinen Wert auf anständige Qualität legen. Alle (bis jetzt erschienen) Headphones die Kabellos sind, haben technisch gesehen niemals den Wert von den Klinken Headphones. Mit den Klinken hat man einen viel besseren Sound. Deshalb wird dies bei Musikern oder Audiophilen noch sehr lange so bleiben. 

Antwort
von Merlin19, 24

Unwahrscheinlich. Es könnte schon viel mehr kabellos ablaufen aber die Menschen stehen da einfach nicht drauf. 

Antwort
von spriday, 38

Das kann keiner genau sagen, ich denke aber, dass, wie du schon sagtest, "normale" Kopfhörer beliebter bleiben werden.

Antwort
von hummpelbein, 25

Nein, es wird für lange Zeit noch Headphones mit Kabel geben. Warum? Besserer Sound. Bluetooth 4.0 hat nieeeemals so einen guten Sound wie mit Kabel. AptX Codec kann noch etwas mithalten, aber alle teuren Headphones (rede hier von 500.- aufwärts) sind mit Kabel. (Shure, Sennheiser und co.)

Antwort
von Rakisch, 30

Nein... wieso sollte es?

Beide variationen haben klare vorteile und nachteile.

2. Bluetooth ist nicht schädlich...

3. ... jedes 50€ tablet hat bluetooth... nur die richtig alten Geräte haben keins..

Kommentar von PrincPersia ,

Aber wenn man Bluetooth auf dem Tablet läuft, wird der akku von Tablet bisschens schneller verbraucht (vermutlich).

Kommentar von Rakisch ,

mit der zeit wird sowas immer energiesparender... außerdem sind die module oft verknüpft. Beispielsweise bei dem Iphone5 ist es egal ob du Wlan, Bluetooth oder Beides gleichzeitg anhast, der Stromverbrauch ist immer der gleiche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community