15 Jahre ist es jetzt her, dass Ralph E. sich wegen einer Grippe behandeln lassen musste. Dachte er. Das hartnäckige hohe Fieber ließ dem 29-Jährigen keine Wahl. Er kam ins Schöneberger Auguste-Viktoria-Krankenhaus. Dort wurde eine Lungenentzündung diagnostiziert. Und noch etwas, das sein Leben veränderte: Ein Test ergab, dass er HIV-positiv war.

Lesen Sie bitte hier weiter: Tagesspiegel: Positiv leben