Frage von Nicolazz, 142

Wird es in Deutschland heftigere Terroranschläge in der Zukunft geben?

Sind München und Ansbach nur Vorreiter oder hat die Polizei alles im Griff

Antwort
von TheQuickNic, 69

Meiner Meinung nach nicht pauschal zu beantworten. Ich denke das Deutschland schon ein sehr großes Ziel für den internationalen Terrorismus ist allerdings glaube ich auch das grade deutsche Sicherheitskräfte die Lage im überwiegend im Griff behalten werden. Trotzdem werden in Zukunft immer Anschläge passieren das kann nie gänzlich verhindert werden.

Kommentar von Nicolazz ,

Warum hatte man mit einem 18-jährigen Einzeltäter soviel Probleme? :/

Kommentar von kelzinc0 ,

weil die anderen 3 einzeltäter auch probleme gemacht haben

alles einzelfälle

Antwort
von wfwbinder, 38

München fällt nicht unter Terror, sondern unter Amoklauf, wie Winnenden, oder Erfurt.

Natürlich wird Deutschland noch von richtigen Terrorakten betroffen sein.

Warten wir mal ab, was das Oktoberfest, Cannstadter Wasen, Hamburger Dom, die Weihnachtsmärkte usw. noch bringen.

Antwort
von exxon003, 135

Es wird immer Anschläge geben, egal ob in Deutschland oder sonst wo auf der Welt, ja dies wird immer schlimmer daran sind wir aber selber schuld!Das ist aber kein grund Angst zu haben/ öffentlich Plätze zu meiden.. die Chance das du in einen Amoklauf verletzt wirst ist geringer als wenn du einen Unfall hast/ auf der Straße hinfällst und dir was brichst...

Antwort
von KRYPTiiC, 83

Ja Anschläge wird es immer geben. Bei der Frage wieviele es sind kommt es auf viele Faktoren zB wie die Polizei reagiert, wie wir Menschen aufnehmen.

Kommentar von KRYPTiiC ,

Das mit dem Aufnehmen bezieht sich natürlich nur auf Anschläge von aussen wie zB von dem IS der ja auch in deiner Frage erwähnt wurde.

Kommentar von kelzinc0 ,

Wenn man die 3. welt aufnimmt bekommt man die probleme der 3. welt so einfach ist das

Kommentar von KRYPTiiC ,

Ja ich weiß aber wenn ich das so schreibe kommen lauter Nazi Beschuldigungen und das nervt ;)

Antwort
von Ariestoteles, 142

Kann sein, kann aber auch nicht sein. Logistisch ist ein großer eben sehr schwierig. Hängt auch von den Sicherheitskräften ab.

Aber von der Tendenz her würde ich momentan eher noch sagen ja.

Antwort
von 1900minga, 34

München war kein terroranschlag
Und Ansbach war ja verhältnismäßig "harmlos".

Antwort
von piadina, 75

1. München war Amok und nicht Terror

2. Weder Irre noch Terroristen kann man unter Kontrolle haben. Beide Gruppen sind immer einen Schritt voraus, sodass man nur reagieren kann, wenn was passiert ist.

Antwort
von kelzinc0, 40

Nein wir werden weiterhin alle Menschen der Welt aufnehmen und versorgen das bringt uns frieden und wohlstand

Antwort
von hardwell1998, 101

Man weiß nie. Die Polizei kann nicht überall sein. Anschläge könne auch vor dir zuhause sein. Ich würde zurzeit dir raten nicht in menschenmengen zu gehen weil Attentäter am meisten die menge als ziel setzen.

Antwort
von DerEierSalat0, 77

Hoffe nicht aber werden bestimmt mehrere kommen

Antwort
von Tahir1986, 64

Mann kann nix ausschliessen.. überraschen würde es doch keinen mehr..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten