Frage von frXOXO, 59

Wird es durch geschlossene Vorhänge im Winter wärmer oder kälter?

Wenn ich die Vorhänge zu mache im Winter: wird es dann drinnen wärmer oder kälter?

Also es kommt ja keine Sonne mehr rein, also wird es kälter.

Aber es geht ja auch weniger wärme raus, also wird es wärmer.

Was stimmt jetzt?

Antwort
von FelixFoxx, 43

Im Winter stimmt eher das zweite. Da die Sonnenstrahlen im Winter schräg auf die Erde treffen, hat die Sonne nicht so eine große Kraft. Fenster dagegen sind Kältebrücken, Vorhänge, die nicht bis zum Boden gehen, verhindern, dass zu viel Wärme entweicht. Bodenlange Vorhänge verhindern aber, dass die Wärme der Heizkörper sich im Raum verteilen kann.

Antwort
von anitari, 24

Wenn die Vorhänge bodenlang sind und die Heizkörper dahinter wird es jedenfalls nicht wärmer, da die meiste Wärme hinter dem Vorhang bleibt.

Was u. U. auch zu Schimmel führen kann.

Also es kommt ja keine Sonne mehr rein, also wird es kälter. 

Die Sonneneinstrahlung beeinflusst die Raumtemperatur im Winter gar nicht.

Antwort
von albatros, 21

Es wird niocht wärmer, es bleibt wärmer. Allertdings dürfen die Gardinen nicht die Heizung verdecken, sonst  bleibt es kälter.

Antwort
von Kitharea, 32

Ich würde sagen kommt drauf an wie du heizt und wenn Heizkörper wo die stehen :o
Wandheizung oder Heizkörper hinter den Vorhängen helfen nicht viel dann wird's kälter. Fussbodenheizung oä. wird's wärmer.

Antwort
von Vincentxulo98, 35

das 2 stimmt nicht aber wenn mal die sonne scheint kannst du ruig die vorhänge aufmachen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten