Frage von Qochata, 227

Wird es der Welt und auch Deutschland besser gehen, wenn zu erst Trump und später dann die AFD die Wahl gewinnt, oder alles turbolenter und spannungsgeladener?

Antwort
von lupoklick, 14

Es wäre ein Zeitsprung rückwärts in die Welt eines nicht sehr begabten alpenländischen Kunstmalers, dessen Name mir momentan entfallen ist....

---- klingt ähnlich wie Höcke  -----

Antwort
von plaintext, 27

Das darf erst gar nicht geschehen. Ich hoffe, die Menschen in Amerika und auch hier in Deutschland sind klug genug, das nicht zuzulassen. Das würde meiner Ansicht nach auf einen Weltkrieg hinauslaufen, der alles vernichtet.

Kommentar von Qochata ,

Oder es wird der inneren Sicherheit des jeweiligen Landes sehr gut tun. Banditen werden viel strenger bestraft, wobei straffällig gewordene Ausländer und Flüchtlinge dann auch schnellstmöglich abgeschoben werden. Bei uns lässt das ja sehr zu wünschen übrig.

Kommentar von OlliBjoern ,

Einfache Sprüche für einfache Leute. Scheint bei dir gut zu wirken.

Kommentar von Hartos ,

So siehts aus Oochata👍

Antwort
von voayager, 48

Beide gewinnen nicht die Wahl. Dann solltest du dich fragen, was wichtiger ist, ob eine Politik Deutschlands nutzt, oder lieber eine für die Mehrheit der hiesigen Bevölkerung. Geht es nämlich Deutschland gut, kann das sehr wohl bedeuten, dass es dann nur den Reichen und dem Staat gut geht, wovon man mal ausgehen muß. Stelle stets die Frage: "Wem nutzt es" !

Expertenantwort
von atzef, Community-Experte für Politik, 69

Weder wird Trump die Wahl gewinnen, noch die AfD dazu irgendeine Chance haben. Insofern bleibt das nutzlose Spekulation.

Ein wiederholt mit seinen Unternehmungen in die Insolvenz gegangener Multimilliardär würde sich über die Präsidentschaft entschulden, indem er systematisch Geschäftsvorteile wie z.B. Steuersenkungen für Reiche und Unternehmen forcieren würde.

Ein AfD-Wahlsieg würde hier einen Bürgerkrieg auslösen.


Kommentar von Sagittarius1989 ,

Ein AfD-Wahlsieg würde hier einen Bürgerkrieg auslösen.

glaube ich nicht die Linken sind doch gegen Gewalt angeblich.

Kommentar von atzef ,

Und? Ich denke dabei auch gar nicht so sehr an die Linke, sondern eher die breite Mitte der Gesellschaft, der sich die Linke aber sicher anschließen würde! :-)

Das entsprechende Szenario habe ich ja schon gestern beschrieben, wie du wohl weißt. :-)

https://www.gutefrage.net/frage/was-aendert-sich-wenn-afd-an-die-macht-kommt?fou...

Kommentar von Qochata ,

die linken Chaoten werden einer der ersten sein, die den Bürgerkrieg bzw. bürgerkriegsähnliche Krawalle einleiten

Kommentar von cherics78 ,

aha; also die bürgerliche Mitte, welche so friedfertig ist und ständig die demokratischen Werte hochhält (was ja der AFD vorgeworfen wird, dies eben nicht zu tun); genau diese 'bürgerliche Mitte' würde einen Bürgerkrieg anzetteln. Ja genau;)!! - du scheinst ja eine grosse Ahnung von Geschichte zu haben.

Kommentar von atzef ,

Ja. Ich habe eigentlich wirklich eine große Ahnung von Geschichte. Allerdings auch eine sehr präzise Vorstellung von den Konsequenzen, die die Umsetzung des AfD-Wahlprogramms für die breite Mitte mit sich brächte.

Und wenn die Mitte aggro wird, dann hat sie in der deutschen Gschichte schon vorgeführt, wozu sie imstande ist. Und natürlich hat sich "Mitte" nach 65 Jahren erfolgreichem, demokratischem, freiheitlichem Verfassungsverständnis insgesamt deutlich nach links verschoben...

Aber wie gesagt. Ein AfD-Wahlsieg ist völlig unrealistisch. Folglich auch irgendwelche Anschlussszenarien.

Kommentar von Qochata ,

Es könnte schon reichen, wenn die AFD nach den nächsten großen Wahlen in den Bundestag einzieht. Viel Haue gibt es dann bestimmt

Antwort
von Wippich, 82

Wenn alle einhalten was Sie sagen,das wird spannend.

Antwort
von TheAllisons, 89

Sorry, aber wer braucht diese Clown (Trump, AfD) in der Politik. Die reden nur und bringen nichts auf die Reihe, nur ihre eigenen Interessen

Kommentar von Qochata ,

wenn sie gewinnen, dann wird das seine triftige gründe haben

Kommentar von ultraDo ,

und die anderen reden nicht nur? interessante Ansicht...

Antwort
von ninamann1, 53

Wohl kaum , wenn Trump die Wahl gewinnen sollte wird er überall Krieg anzetteln. Wenn bei und die AFD gewinnen würde , ist keiner dieser Rechtsgerichteten Regierungsfähig

Auf beide kann und sollte man verzichten ,

Kommentar von Sagittarius1989 ,

man hört das gleiche von der clinton das sie überall krieg auslöst

Antwort
von LukaUndShiba, 104

Glaubst du da dran das es dann besser wird ...? Ich hoffe mal nicht das du das echt glaubst ...

Kommentar von Qochata ,

vielleicht wird es sogar für die Indianer besser, wenn sie wieder ein teil ihres landes zurückerhalten. aber wer von euch denkt schon daran?

Kommentar von Qochata ,

"Ist es gerecht, von dem einen Freund die ganze Freundschaft zu erwarten, ohne selbst etwas einzubringen? Wir möchten gerne mit den Weißen als unseren Brüdern leben, aber erwartet nicht, dass wir Indianer die ganze Brüderlichkeit und Liebe ohne euch tragen." TATANKA PTECILIA, SHORT BULL (DAKOTA)

Kommentar von OlliBjoern ,

Ich denke recht oft an Indianer, aber ich glaube nicht, dass Trump ihnen einen Teil des Landes zurückgeben würde. Wie kommst du darauf?

Antwort
von DJFlashD, 96

Besser wirds bestimmt nicht wenn lauter intolerante leute an die macht kommen

Kommentar von DJFlashD ,

wer redet von mir? ich rede von der afd und trump und keiner kann mir erzählen dass diese parteien nicht wenigstens zum teil fremdenfeindlich sind, aus welchen gründen auch immer

Antwort
von pritsche05, 26

Mache ich mir keine Gedanken drum, wir werden es ( Vieleicht ! ) Erleben.

Antwort
von italianaa1897, 90

Wenn trump gewinnt wird es niemandem ( keinem land ) besser gehen

Kommentar von DJFlashD ,

clinton ist aber auch nicht besser, demnach kann bei der wahl nichts gutes raus kommen...

Kommentar von Secretstory2015 ,

Glaub mir, Clinton IST besser.

Kommentar von Qochata ,

ob dir das die us-bürger glauben?

Kommentar von Qochata ,

Für Deutschland sind insofern gute Beziehungen zu den USA hochwichtig. Und Trump hält schon mal garnigs von Merkel. Die AFD dürfte da bei Trump willkommener sein

Kommentar von WillSpliff ,

Clinton sollte imho bei dieser Wahl nichtmal antreten dürfen...

Kommentar von Sagittarius1989 ,

warum mit USA Russland hat alles was man braucht.

Kommentar von OlliBjoern ,

Trump scheint allgemein von Frauen in der Politik nichts zu halten. Insofern ist er ähnlich altmodisch und hinterwäldlerisch wie viele von der AFD.

Antwort
von Knutschpalme, 54

Was hat das Eine mit dem Anderem zu tun? Trump gehört nicht zur AFD.

Kommentar von Qochata ,

Ihre Ideologie und so ähneln aber

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community