Frage von ravenblye, 24

Wird es dann noch schlimmer?

Hey Ich bin Erkältet mit Kopfschmerzen und allem drum und dran. Heute hatte ich Sport im Freibad, keine Entschuldigung und bin mitgeschwommen (jetzt bitte nichts sagen, ich weiß) Danach musste ich wegen einer Auswertung zum Arzt, der sagte ich solle Morgen zuhause bleiben, weil er ein wenig Fieber feststellte, wollte aber nicht schreibe morgen eine wichtige Arbeit. Jetzt hatte ich gerade noch Basketball, dort wollte ich so kurzfristig nicht absagen (sonst wird unsere Trainerin sauer) dort habe ich auch mitgemacht. Mir geht es jetzt eigentlich gerade echt gut. Wird es vlt wieder schlimmer nach den schlafen, was könnte ich dagegen tun?

Antwort
von beangato, 17

Natürlich kann das schlimmer werden.

Probiere mal das:

Hühnerbrühe trinken, ein Schwitzbad machen und dann schlafen gehen. Aber ganz geht er nicht weg.

Ein Schnupfen dauert ohne Behandlung 7 Tage, mit Behandlung 1 Woche ;)

Antwort
von Prante, 19

Hi ravenblye,

also Schlafen ist erstmal eines der besten Dinge, die du tun kannst. Richtig schön lang pennen, damit der Körper genügend Kraft sammeln kann!

Viel Flüssigkeit zu dir nehmen ist auch ganz wichitg um den Körper gut durchzuspülen!

Mach dir erstmal keine Sorgen. Aber für die Zukunft empfehle ich doch mal eher etwas abzusagen oder nicht mitzumachen, denn so tust du deinem Körper auf Dauer keinen Gefallen!

Im schlimmsten Fall kann sich durch eine nicht auskurrierte Erkältung nämlich  z.B. auch der Herzmuskel entzünden und dann ist da laaaange Schonen angesagt!

Also, hör' auf deinen Körper, der sagt dir schon was richitg ist!

Gute Besserung

Antwort
von Anonymjungee, 13

Erkältung ? Trink warmes Tee geh vom Bett nicht raus und wenn es dir morgen nicht besser geht rund du Schule hast ruf an und sag das du krank bist. Arbeit kannst du ja auch nach schreiben besser ist es wenn du gesund wirst :) ,fals du mit Fenster offen schläfst dann diese Nacht lieber zu lassen :) ansonsten gute Besserung 

Antwort
von souvisou, 6

Schlafen ist gut, was du tun kannst. Wichtig wäre es, wenn du einen tee trinkst und vielleicht dein dekolte mit so ner creme eingremst damit deine nase gut durchatmen kann, dann immer mal wieder eine lutschtablette nehmen falls du halsschmerzen hast, oder dir mal welche für die nacht parat machen. Dein zimmer erstmal gut durchlüften aber dich da nicht im zimmer aufhalten und wenn dus shliesst, vielleicht noch so 5 minuten warest, bis es etwas wärmer ist. Dann dich warm anziehen, aber auch nicht so, das du schwitzt, bis alles nass ist. Danach kuschelst du dich ins bett. Wenn du heute etwas fieber hast ider erhöhte temperatur, dann versuch irgendwas dagegen zu nehmen, wie ein fiebersaft gegen erkältung und fieber, dann wird das für die nacht sicher mal gut werden.

Vielleicht machst du dir noch einen zuckerfreien tee, der schön warm bleibt in nem solchen behälter, damit wenn du in der nacht durst hast, mal was davon trinken kannst. Wenn du in der nacht nicht mehr gut schlafen kannst oder fieber bekommst oder halsschmerzen hast, dann mach was dagegen. Bei kopfschmerzen, nimm eine kopfschmerz tablette, bei fieber, nimm was gegen fieber und wenn du halsschmerzen hast, dann nimm was gegen halsschmerzen.

Die halsschmerzen und das fieber steigt zum abend/nacht oftmals. Die halsschmerzen sind am morgen meistens schlimmer als am abend.

Wenn du dich morgen nicht gut fühlst, dann versuch zuhause zu bleiben und einfach zur arbeit zu erscheinen. Und eh, wenn dus nicht kannst, gibt das doch keine notenabzug sondern du wirst sie eibfach nachschreiben können, wenn du gesund bist. Daran ist ja nix schhlimmes?

Antwort
von michele1450, 11

Das kann ganz schnell nach schief gehen dein körper braucht ruhe und wenn du ihn das nicht gönnst kann es schlimm enden bei Grippe z.B. Tot 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community