Wird es wohl bald einen 3. Weltkrieg geben?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wahrscheinlich ja. Die NATO und Russland provozieren sich ja immens mit den ganzen Manövern in Osteuropa und ein Wettrüsten wie beim ersten Weltkrieg gibt es auch. Wenn jetzt keine diplomatische Lösungen gesucht werden sehe ich schwarz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

EIn 3. Weltkrieg? Nein halte ich für fast unmöglich. Vielleicht hier und da mal paar Stellvertreterkriege, aber sowas wie den 2. Weltkrieg wird es so nicht mehr geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Albatros676
04.07.2016, 22:54

 Doch das wird es definitiv geben. Es ist unausweichlich glaub mir.

0

Nonsens. Und H. Clinton wird die Staaten ganz gewiss nicht in einen III. Weltkrieg führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, weil jeder Staat weiß das es das Ende für jeden sein wird. Es wird ein Atomkrieg sein, 100 von Atombomben/AtomRaketen (höchst wahrscheinlich sogar mehr) würden abgeschossen werden. Sie würden die Erde nur zerstören und letztendlich sich selbst. Sie schrecken nur andere ab das wars.

diese "Psychopaten" wissen was sie tun. Putin würde nicht mit atomwaffen um sich schießen weil er die Erde zerstört die er erobern will, die kommen wie Psychopaten vor, sind aber in echt viel schlauer (vergiss nicht ihre riesen Abteile).

Wenn du dir sorgen machst aber viel Geld hast bau dir einen Bunker :)

Ansonsten mach dir keine Gedanken drüber und konzentrier dich auf was anderes ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Albatros676
04.07.2016, 23:05

 Wieso sollte ich mich auf etwas anderes konzentrieren? Und doch es wird so sein es ist prophezeit.

0
Kommentar von Phoenix130501
19.07.2016, 21:54

Nicht unbedingt das Ende. Die Mächte sind schlau genug sie vielleicht nicht einzusetzen bzw. nur in Grenzen. Der Rest würde mal wieder per Soldaten ausgetragen

0

Also, einfach um dich zu beruhigen, NEIN! Wenn der 3. Weltkrieg ausbricht (was er nicht tut) wären wir alle am Sack, weil dann ihre Atomwaffen zünden und das war's dann mit unserer Welt. Die Atomwaffen halten die Länder davon ab, überhaupt auf die Idee eines Krieges zu kommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Albatros676
04.07.2016, 22:53

Genau das wird passieren, Clinton hat auch schon öfters gesagt das sie Krieg will.

0

Für manch einen erstaunlich: Russland und die USA haben noch nie Krieg miteinander geführt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Albatros676
04.07.2016, 22:54

 Noch kein direkter Krieg, aber Stellvertreterkriege.

0

ich glaube nicht, denn beide -USA und Russland- sind sich wohl einig, dass das ihr  (und das anderer Staaten auch) Ende wäre. Außerdem würde sich ein Krieg nmM wieder auf das Gebiet Europas konzentrieren.

Den Begriff "Macht" würde ich auch nicht Politikern zuordnen. Sie sind doch im Endeffekt nur Erfüllungsgehilfen bestimmter Lobbyisten aus Wirtschaft, Militär, Medien, Bilderberger usw. Ich bin überzeugt, dass z.B. Frau Merkel keine Kanzlerin mehr wäre, wenn in den Chefetagen von BILD, Bertelsmann und anderer Großkonzerne der Daumen gesenkt wird.

"Macht" sollte nicht unbedingt "Regierung" zugeordnet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sind denn alle Telespiele ausverkauft ???

Weihnachtsmann, Osterhase und Pfingstochse bringen bald neue ....

und auch Zinnsoldaten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wenn, du wirst es eh nicht ändern können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Albatros676
04.07.2016, 22:52

 Du findest das also gut?

0
Kommentar von JungerMensch1
05.07.2016, 18:31

Habe ich das behauptet?

0

Was möchtest Du wissen?