Frage von lillyfee1110, 587

Wird er zurück kommen wenn ich mich nicht melde?

Hallo! Mein ex hat sich vor circa drei Wochen von mir getrennt wir waren knapp über einem Jahr zusammen ! In den letzten Monaten hatten wir viel Streit aus verschiedenen Gründen. Einer der Gründe war Eifersucht er hat immer gesagt dass ich übertreibe ! Wir telefonieren immer noch jede Nacht und er sagt mir dass er mich liebt aber auch dass er keine Lust auf eine Beziehung hat und das aus uns nichts mehr wird ! Ich laufe ihm hinterher und das macht mich fertig! Ich will das nicht aber ich hab angst das wenn ich mich nicht melde er mich nicht vermisst und wir keinen Kontakt mehr haben! Er wollte den Kontakt abbrechen aber es funktioniert wegen mir nicht und er sagt das die Gefühle weniger werden weil ich ihn nerve und bedränge! Ich wollte mich ein paar Tage nicht melden um zu schauen ob er sich von sich aus meldet aber ich habs trotz Ablenkung nicht geschafft! Ich verstehe nicht wieso er mir keine keine Chance gibt wenn er mich liebt. Ich bin verzweifelt und weiß nicht weiter ! Er ist zwar noch für mich da aber nicht wie früher! Ich möchte einfach nur das er mich vermisst und sich auch mal meldet er sagt sogar er kann sich nicht mit mir treffen weil die Erinnerung ihn fertig macht und alles wieder hoch kommt! Er hat gesagt das er mich nicht vergessen kann wenn wir uns ständig sehen! Ich weiß das es ihm sehr schlecht geht und das hat er auch zugegeben aber er hat gesagt das es ihm auch wieder besser gehen wird! Ich hab einfach nur angst das er mich nicht vermisst und sich nicht meldet😔 Ihm regt es auf wenn ich mich mit anderen Jungs treffe! Er geht sogar feiern um mich zu vergessen und macht sich Sorgen um mich aber wieso will er mich dann nicht mehr? Wrm lässt er mich jz einfach hängen? Habt ihr eine Idee was mit ihm sein könnte? Glaubt ihr er wird mich vermissen und sich melden?

Antwort
von Yukikoleiko, 424

Ich denke er ist der klügere von euch beiden. Nichts gegen dich, das ist auch nicht böse gemeint, ich meine damit nur, das er weiter denk. Er sieht das die Streitigkeiten nichts brachten und es einfach nicht besser wurde. Er hat die Notbremse gezogen und das ist auch gut so. Versetz dich mal in seiner Lage. Möchtest du 24/7 angeschrieben oder angerufen werden obwohl auch du mal zeit für dich brauchst? Um mal über alles in Ruhe  und über alles ausführlich und detaliert  nachzudenken? Ich würde mich an deiner Stelle nicht mehr bei ihm melden. Wenn er was möchte dann tut er das, denn du siehst ja auch das es ihm schlecht geht und auch schlecht geht wenn ihr kontakt habt, denn das hilft nicht. Ihr kommt beide nicht aus dieser Trauerphase raus und auch DU solltest ihm Zeit geben, nicht nur ihm auch dir selbst. Wenn du das nicht schaffst, dann siehst du doch selbst was du anrichtest wenn du einmal nicht auf dein Kopf hörst. Du weißt das es besser ist wenn du ihm tage zeit lässt, .. meld du dich doch dann einfach nach 4-5 Tage und fragst wie es ihm geht, wenn von ihm nichts kommt. Mir kommt es sehr penetrant vor wie du vor gehst, da er selbst ja schon sagt das du nervst mit dem was du tust. Er brauch einfach mal seine Ruhe, Ruhe von dir, ruhe vor sich selbst und Ruhe vor allem. Auch DU! :3

Antwort
von Turbomann, 291

Hey lillyfee1110

Du musst lernen "loszulassen" und nicht mehr klammern. Er mag dich sicher noch, ja er kann dich sogar lieben, aber Eifersucht kann alles kaputtmachen und dann sind die Gefühle wie sie vorher waren, einfach nicht mehr da.

So wie ich das aus deinen Zeilen herauslese, wird das nichts mehr werden, so wie du dir das wünscht.

Ich laufe ihm hinterher und das macht mich fertig!

Nicht nur dich, denn ihm macht es sicher aus was aus, aber wenn du ständig hinter ihm her bist, dann könnten seine Gefühle ganz schnell völlig verschwinden.

Kannst du dich nicht in seine Lage hineinversetzen? Wenn du dich von einem Mann getrennt hättest, der dir ständig hinterherläuft, du aber keine tieferen Gefühle mehr hast, was passiert dann mit DEINEN Gefühlen? Erst mal bist du genervt, dann wirst du wütend, weil der andere es nicht kapieren will und zum Schluss könntest du sogar Haßgefühle entwickeln.

Lasse es bei euch beiden nicht soweit kommen, lasse los und orientiere dich anderweitig, dann kannst du ihm immer noch offen in die Augen schauen, wenn ihr euch begegnet. Trennungen gehören zum Leben und sie können uns auch stärker machen, wenn wir daraus lernen, was wir besser machen können.

Liebe kannst du nicht erzwingen, wenn der andere nicht mehr dieselben Gefühle hat wie du.

Arbeite an deiner Eifersucht, denn Eifersucht ist mit Unsicherheit verbunden.

Arbeite an deinem Selbstbewusstsein, dass man auch alleine klarkommt, sich nur an einen Menschen zu klammern, tut keiner Beziehung gut. Jeder braucht etwas Freiraum und Eifersucht macht Gefühle kaputt.

Antwort
von Criskonia, 256

Mit der SELBSTLIEBE kommt das GLÜCK!

Ich hoffe dieses Problem ist längst über den Berg? Dennoch möchte ich dir raten nicht nur auf diese Beziehung bezogen sondern generell, dich selbst so sehr zu lieben, dass Du nie wieder jemanden hinterher rennen musst. Das wird dich immer unglücklich machen und Du wirst immer diejenige sein die leidet. Selbst wenn man sich liebt, Eifersucht ist und bleibt ein Beziehungskiller. Einer von beiden muss sich immer einschränken und das ist kein angenehmer Zustand. Ich hoffe ich konnte helfen? LG

Antwort
von Sumselbiene, 221

Wie alt seid ihr?

Ich würde dir raten, den Kontakt komplett abzubrechen und ihn zu vergessen. Klar fällt das am Anfang schwer, aber ich glaube kaum, dass eure Beziehung eine Zukunft hätte. Du klammerst, er fühlt sich eingeengt. Selbst jetzt, wo er sich getrennt hat, klammerst du noch. So wird das ohnehin nichts.

Du fühlst dich selbst nicht wohl, wenn du ihm hinterher rennst. Also versuche, so schwer es auch fällt, den Kontakt zu ihm komplett zu unterlassen. Konzentriere dich auf dich selbst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community